Polizei Berichte Region Main-Tauber-Kreis vom 05.04.2019

Heilbronn (ots)

Tauberbischofsheim: Nicht angepasste Geschwindigkeit bei nasser Fahrbahn

24.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Unfalls am Mittwoch in Tauberbischofsheim. Gegen 19.15 Uhr war eine 32-Jährige auf der Autobahn 81 in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs. Aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn geriet der Pkw ins Schleudern und prallte zunächst mit der Heckpartie gegen die Außenleitplanken. Anschließend driftete der BMW nach links, stieß frontal gegen die Mittelleitplanken und drehte sich um circa 180 Grad. Dann kam das Auto entgegen der Fahrtrichtung auf der linken Fahrspur zum Stehen. Die 32-Jährige zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu und wurde von einer Rettunsgwagenbesatzung in ein Krankenhaus gebracht.

Wertheim: Weißer Opel Astra beschädigt

Beim Ein- oder Ausparken hat eine unbekannte Person mit ihrem weißen Fahrzeug einen Opel Astra auf dem Parkplatz des Outlet Centers Wertheim beschädigt. Der Pkw stand im Zeitraum von 11 Uhr bis 16.30 Uhr auf der Parkfläche. Zeugenhinweise gehen an das Polizeirevier Wertheim, Telefonnummer 09342/9189-0.

Igersheim: Essen vergessen

Wie wichtig Rauchmelder sind, hat sich am Donnerstagmittag in Igersheim gezeigt. Ein Ehepaar hatte einen Topf mit Essen auf der eingeschalteten Herdplatte vergessen und ihre Wohnung verlassen. Nachdem das Essen in dem Topf verbrannt war, löste der Rauchmelder einen Alarm aus, welche von Nachbarn vernommen wurde. Die herbeigerufenen Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr öffneten die Wohnung, schalteten den Herd aus, lagerten den Topf an einer sicheren Stelle und lüfteten die Räume. Sachschaden entstand außer an dem Essen offenbar nicht.

Bad Mergentheim: War es ein blauer Kombi?

Beim Ein- oder Aussteigen hat eine unbekannte Person am Donnerstagabend einen Pkw auf dem Kundenparkplatz eines Bad Mergentheimer Baumarkts beschädigt. Statt sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro zu kümmern, verließ der oder die Unbekannte einfach die Unfallstelle. Der Vorfall ereignete sich im Zeitraum von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr an der Max-Eyth-Straße. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich laut Zeugenaussagen um einen blauen Kombi gehandelt haben. Personen, die weitere Hinweise zu dem oder der Unbekannten geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07931/5499-0 beim Polizeirevier Bad Mergentheim zu melden.

Boxberg: Einbrecher in Waldseilgarten

In den Waldseilgarten Boxberg sind unbekannte Einbrecher in der ersten Aprilwoche eingedrungen. Im Zeitraum von Montag- bis Mittwochnachmittag verschafften sie sich über einen Container Zugang zu dem Materiallager. Daraus entwendeten sie zahlreiche Sicherungsmaterialien für den Seilgarten. Die Höhe des Werts des Diebesguts ist bislang nicht bekannt. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09343/6213-0 beim Polizeiposten Lauda-Königshofen zu melden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1