Polizei Berichte Region Main-Tauber-Kreis vom 15.07.2019

WerbePartner Nachrichten

Gastronomie

Schlemmer Express Wertheim – Chicken Wings Menü mit Pommes Frites oder Salat + Erfrischungsgetränk 8,- Euro

Anzeige Gastro Tipp : Schlemmer Express Wertheim – Bestes Döner Kebab , Burger und vieles mehr seit über 20 Jahren Chicken Wings Menü mit Pommes Frites oder Salat + Erfrischungsgetränk 8,- Euro Chicken Wings und […mehr]

Deutschland

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf : Bearbeitungszentrum-Vertikal – Fabrikat: Haas – Baujahr 2018 – Preis 41.000,00 Euro

Bearbeitungszentrum-Vertikal Fabrikat: Haas Typ: VF 2 EU Baujahr: 2018 Steuerung: Haas Spindelstunden 197:54:22 Einchaltstunden 1379:25:08 Innenkühlung durch Spindel Späneförderer 20-Fach werkzeugwechsler Technischen Details: x-Achse: 762mm y-Achse: 406mm z-Achse 508mm Tischgrösse 914x356mm Werkstückgewicht 1361 kg Spindelaufnahmen […mehr]

Dienstleistungen

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM – Seit über 24 Jahren für Ihre Sicherheit im Dienst! – Event & Veranstaltungsschutz ,Objektschutz und andere Sicherungsleistungen

  1st SECURITY SERVICE WERTHEIM Seit über 24 Jahren für Ihre Sicherheit im Dienst!   Wir bieten mit unserem Einsatzteam Bundesweite Dienstleistungen im Sicherheitsbereich an.   Diese sind im Besonderen: ALARMVERFOLGUNG Wir kommen bei Einbruchalarmierung […mehr]

Alexas_Fotos / Pixabay

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Werbach: Unfallverursacher geflüchtet

In Werbach kam es zwischen Dienstag und Mittwoch letzter Woche zu einer Unfallflucht. Ein Pkw Daimler und ein Skoda wurden zwischen 20.00 Uhr und dem nächsten Morgen, 10.00 Uhr, auf dem Parkplatz einer Gaststätte in der Hauptstraße geparkt. An beiden Fahrzeugen mussten die Besitzer Kratzer an der linken Fahrzeugseite feststellen. Der Schaden am Daimler beträgt zirka 3.000 Euro. Der Schaden am Skoda mindestens 1.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Tauberbischofsheim, unter der Telefonnummer 09341 810, in Verbindung zu setzen.

Wenkheim: Betrunken gegen Mauer gefahren

Über Notruf wurde Freitagnacht, gegen 24.00 Uhr, mitgeteilt, dass in Wenkheim jemand gegen eine Mauer gefahren sei. An der Unfallstelle konnte von der Polizeistreife der 26-jährige VW-Fahrer angetroffen werden. Der junge Mann war stark alkoholisiert und durch den Unfall leicht verletzt. Vermutlich aufgrund der Alkoholbeeinflussung kam der VW-Fahrer in der Lindenstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer dortigen Steinmauer. Der Alkotest zeigte einen Wert von über 1,5 Promille. Der 26-Jährige musste die Beamten zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus begleiten. Der Führerschein wurde ihm noch an der Unfallstelle abgenommen. Der Schaden am VW wird auf zirka 8.000 Euro beziffert. Der Schaden an der Steinmauer wird mit 10.000 Euro benannt.

Lauda: Einbruch in Schule

Durch das Fenster im Erdgeschoss einer Schule in Lauda stiegen die Einbrecher Sonntagmittag ein. Gegen 15.00 Uhr zerstörten sie die Scheibe und konnten so in das Gebäude in der Becksteiner Straße einsteigen. Aus einem Klassenzimmer entwendeten der oder die Einbrecher einen PC und Zubehör im Wert von über 400 Euro. Am Fenster entstand Sachschaden in Höhe von zirka 300 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Lauda, unter der Telefonnummer 09343 62130, in Verbindung zu setzen.

Lauda: Zeugen gesucht

Schaden verursacht und dann einfach weggefahren, das passierte am Freitag, gegen 13.00 Uhr, in Lauda in der Tauberstraße. Auf dem Parkplatz eines dortigen Einkaufladens versuchte eine Dame mit ihrem hellen Auto in eine Parklücke einzuparken. Die Frau wurde beim Einparken von einem Zeugen beobachtet. Die zirka 65 Jahre alte Frau stieß hierbei jedoch an die vordere rechte Stoßstange eines geparkten Audis und verursachte einen Sachschaden. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr die ältere Dame weg. Den Unfall muss ebenfalls eine Radfahrerin als weitere Zeugin beobachtet haben. Diese Radlerin oder auch andere Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim, unter der Telefonnummer 09341 810, zu melden.

Eine weitere Unfallflucht auf dem gleichen Parkplatz ereignete sich Samstagvormittag. Im Zeitraum von 6.00 und 15.00 Uhr parkte eine 30-jährige Fordbesitzerin ihr Fahrzeug auf vor dem Supermarkt. Als die Frau zu ihrem Fahrzeug zurückkam, musste sie einen Schaden an der Beifahrertüre ihres Pkws feststellen. Es waren leichte blaue Lackantragungen sichtbar. Der unbekannte Autofahrer stieß, vermutlich beim Aussteigen mit einer Autotür, gegen die Beifahrertüre des Fords. Am Auto entstand ein Schaden von mindestens 2.000 Euro.

Boxberg: Zu schnell bei nasser Fahrbahn

Nicht angepasste Geschwindigkeit bei Regen war vermutlich die Unfallursache für einen Unfall am Freitagmorgen, gegen 10.30 Uhr, auf der Autobahn 81 bei Boxberg. Eine 25-jährige BMW-Fahrerin fuhr mit ihrem Pkw in Richtung Heilbronn. Zwischen den Anschlussstellen Ahorn und Boxberg kam sie mit ihrem BMW ins Schleudern und prallt in die linken Schutzplanken. Die 25-Jährige wird bei dem Unfall leicht verletzt und kommt in ein Krankenhaus. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 30.000 Euro.

Tauberbischofsheim: Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall kam es Freitagabend auf der Bundestraße zwischen Tauberbischofsheim und der Abzweigung Dittigheim. Ein 21-jähriger Audi-Fahrer war in Richtung Lauda unterwegs als er plötzlich erkannte, dass die Fahrzeuge vor ihm abbremsen. Der Audi-Fahrer konnte seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig stoppen und fuhr auf den vor ihm fahrenden Mini-Cooper auf. Die Fahrerin des Minis erlitt durch den Auffahrunfall einen starken Schock und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. An beiden Pkws entstand Sachschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme waren beide Fahrstreifen in Richtung Lauda gesperrt.

Wertheim: Betrunken unterwegs

Ordentlich getankt hatte Sonntagabend, gegen 22.00 Uhr, ein Autofahrer in Wertheim. Der 49-jährige VW-Fahrer wurde an einer Grillhütte in der Gyula-Horn-Straße durch die Polizeistreife angetroffen und kontrolliert. Bereits vorher war dessen Fahrweise schon anderen Autofahrern aufgefallen, die die Polizei riefen. Der Mann musste die Beamten zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus begleiten und noch vor Ort seinen Führerschein abgeben.

Wertheim: Mann zieht Hose runter

Einen großen Schreck bekamen zwei jugendliche Mädchen Samstagabend in Wertheim. Die beiden jungen Frauen liefen auf einem Fußweg zwischen Bettingen und dem Autohof Wertheim, als ihnen dort ein Mann entgegenkam. Dieser Mann sprach die zwei Jugendlichen in gebrochen deutscher Sprache an, zieht plötzlich mit seinen Hände die Hose runter und zeigt sein Geschlechtsteil. Der Mann wird beschrieben als 175 bis 180 Zentimeter groß, zirka 50 Jahre alt, sonnengebräunte Haut, graue kurze Haare, trug eine blaue Hose und ein graues Oberteil. Wer den Mann kennt oder ebenfalls beobachtet hat, soll sich unter der Telefonnummer 09341 810, beim Kriminalkommissariat Tauberbischofsheim melden.

Bad Mergentheim: Einmal 2,3 und einmal 1,6 Promille

Freitag auf Samstagnacht kontrollierten Beamten des Polizeireviers Bad Mergentheim einen 32-jährigen Autofahrer. Der Daimler-Fahrer fiel durch seine Fahrweise den Beamten auf, was sie zu einer Kontrolle veranlasste. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der Fahrer deutlich nach Alkohol roch und sich kaum selber auf den Beinen halten konnte. Ein Alkotest ergab einen Wert von über 2,3 Promille. Der 32-Jährige musste die Beamten zur Blutentnahme in das nächste Krankenhaus begleiten und durfte noch in der Nacht seinen Führerschein abgeben.

Ebenfalls zu viel getrunken und dann noch Auto gefahren hatte Sonntagabend ein 59-Jähriger in Bad Mergentheim. Der VW-Fahrer wurde gegen 20.20 Uhr im Eisenbergweg durch die Polizei kontrolliert. Hier wurde bei ihm starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest zeigte einen Wert über 1,6 Promille. Der Mann musste die Beamten zur Blutentnahme in das nächste Krankenhaus begleiten. Der Führerschein des Mannes wurde noch vor Ort einbehalten.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1