Polizei Berichte Region Main-Tauber-Kreis vom 19.09.2019

Alexas_Fotos / Pixabay

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Rengershausen: Unfall mit Leichtkraftrad endet glimpflich

Ein Fahrfehler führte vermutlich dazu, dass ein Leichtkraftradfahrer am Mittwochabend zwischen Stuppach und Rengershausen nach rechts von der Fahrbahn abkam und stürzte. Er und seine Sozia wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Gegen 18 Uhr fuhr der 16-Jährige auf der B19. In einer leichten Linkskurve geriet das Krad in den Straßengraben. Dort rollte es noch circa 24 Meter weiter bevor es gegen einen Schacht prallte und in die Luft katapultiert wurde. Weitere elf Meter weiter kam das Gefährt schließlich zum Liegen. Der entstandene Sachschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt.

Lauda-Königshofen: Müllcontainer in Flammen

Schnell gelöscht war der Brand eines Müllcontainers am Mittwochabend, gegen 22.45 Uhr, in der Gewerbestraße in Lauda-Königshofen. Derzeit gibt es keine Hinweise, dass das Feuer mutwillig gelegt wurde. Die Feuerwehr aus Lauda-Königshofen war mit zwei Fahrzeugen und 18 Mann im Einsatz.

Erfolge bei den U-23 Europameisterschaften im Fechten und den Polizeilandesmeisterschaften im Schießen

Ehrung – Noémi Mészáros und Stefanie Hartnagel vom Polizeirevier Tauberbischofsheim und Polizeipräsident Hans Becker, Foto : PP heilbronn ,

Für Ihre Erfolge bei den U-23 Europameisterschaften im Fechten und den Polizeilandesmeisterschaften im Schießen wurden Noémi Mészáros und Stefanie Hartnagel vom Polizeirevier Tauberbischofsheim von Polizeipräsident Hans Becker in den Räumen des Polizeipräsidiums Heilbronn geehrt. Bei den U-23 Europameisterschaften erreichte Polizeimeisterin Mészáros, Angehörige der Sportfördergruppe der Polizei des Landes Baden-Württemberg, die beim Fechtclub Tauberbischofsheim trainiert, gemeinsam mit ihren Mannschaftskolleginnen Platz 7 mit dem Degen. Stefanie Hartnagel, Sportschützin des Schützenvereins Tauberbischofsheim, erzielte bei den Polizeilandesmeisterschaften im Schießen in Pforzheim hervorragende Ergebnisse. Die Bronzemedaille erreichte sie mit der Luftpistole und 347 Ringen, den Silberrang mit der Sportpistole und 535 Ringen und die Goldmedaille mit der Dienstpistole und 375 Ringen. Mit der Dienstpistole gewann sie mit dieser hohen Ringzahl nicht nur die Damenwertung, sondern auch den Vergleich mit allen teilnehmenden Polizeibeamten. Damit qualifizierte sie sich für die im nächsten Jahr stattfindenden Deutschen Polizeimeisterschaften in München-Hochbrück. Polizeipräsident Becker beglückwünschte seine erfolgreichen Sportlerinnen und überreichte ein Präsent.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1