Polizei Berichte Region Main-Tauber-Kreis vom 24.06.2019

Polizei im Einsatz

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Külsheim: Einbruch in Bauwagen

Ein aufmerksamer Anwohner konnte den Einbruch in einen Bauwagen in Külsheim verhindern. Am Sonntag, gegen 20.00 Uhr, wurde der Anwohner in der Siemensstraße durch lautes Klopfen aufmerksam. Als dieser nachsah, konnte er einen 40 bis 45 Jahre alten Mann an einem Bauwagen beobachten. Als der Täter bemerkte, dass er beobachtet wird, brach er sein Vorhaben ab und flüchtete mit einem grauen Planen-Lkw mit der Aufschrift „Express“ in Richtung Prinz-Eugen-Straße. Von der alarmierten Polizeistreife konnten an der Türe zum Bauwagen Hebelspuren festgestellt werden. Die Türe wurde nicht vollständig aufgebrochen, da der Täter offensichtlich vorher entdeckt wurde. Ersten Informationen nach, wurde aus dem Bauwagen nichts gestohlen. Wer Hinweise zu dem grauen Planen-Lkw machen kann, soll sich beim Polizeirevier Wertheim, unter der Telefonnummer 09342 91890, melden.

Tauberbischofsheim: Bei Kontrolle aufgeflogen

Eine Geschwindigkeitskontrolle auf der Bundesstraße B 290 bei Distelhausen wurde Sonntagvormittag einem 64-Jährigen zum Verhängnis. Der KIA-Fahrer wurde bei erlaubten 100 km/h mit 125 km/h mittels Laser gemessen. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass dem Fahrer die Fahrerlaubnis schon vor vielen Jahren rechtskräftig, aufgrund Trunkenheit im Straßenverkehr, entzogen wurde. Für den 64-Jährigen war die Fahrt auf jeden Fall zu Ende. Ihn erwartet jetzt, zusätzlich zu der Geschwindigkeitsanzeige, eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Boxberg: aufmerksame Streifenwagenbesatzung

Bei einer Streifenfahrt am Freitagabend in Boxberg, Ortsteil Schwabhausen, entdeckten die Beamten vom Streifenwagen aus, mehrere Cannabispflanzen. Die Pflanzen waren auf einer Fensterbank, eines geöffneten Zimmerfesters im Kappelholzweg, eindeutig von der Straße aus, erkennbar. Der Besitzer staunte nicht schlecht, als die Beamten an seiner Wohnung klingelten. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Anbau und Besitz der Cannabis-Pflanzen. Die Pflanzen wurden beschlagnahmt.

Bad Mergentheim: Ladendieb per Haftbefehl gesucht

Mit einem renitenten Ladendieb hatten es die Beamten in Bad Mergentheim am Samstagmittag zu tun. Ein 42-jähriger Mann hatte in einem Baumarkt in der Max-Eyth-Straße verschiedene Waren im Wert von über 300 Euro gestohlen. Hierbei wurde er jedoch von einem Ladendieb beobachtet und gestellt. Erst als die Polizei kam, konnte durch diese die Situation beruhigt und geklärt werden. Bei der Überprüfung der Personalien wurde jedoch festgestellt, dass der 42-Jährige per Haftbefehl gesucht wird. So konnte er gleich durch die Polizei der nächsten Justizvollzugsanstalt zugeführt werden.

Külsheim: Wer vermisst sein Rad?

Am frühen Sonntagmorgen, zwischen 4 und 5 Uhr, wurde der Polizei eine größere Gruppe auffälliger junger Männer auf Fahrrädern gemeldet. Diese Gruppe war von Nassig in Richtung Vockenrot unterwegs. Bei der Kontrolle versuchten die Mitglieder der Fahrradgruppe zu flüchten. Dies konnte durch die eingesetzte Polizeistreife verhindert werden. Bei der Kontrolle der Radlergruppe gaben diese an, allesamt an einer Grillhütte in Hundheim auf einer Privatfeier gewesen und zunächst heimwärts gelaufen zu sein. Angeblich wurden alle Fahrräder auf dem Heimweg Richtung Wertheim an unterschiedlichen Stellen im Gebüsch am Wegesrand gefunden. Offensichtlich gehörte keines der mitgeführten Räder einem der Gruppe. Die Räder wurden sichergestellt. Wer hat die Gruppe Jugendlicher in den frühen Morgenstunden am Sonntag beobachtet, wem wurde in diesem Zeitraum in Nassig bzw. Hundheim ein Fahrrad gestohlen? Hinweise bitte an den Polizeiposten Külsheim, unter der Telefonnummer 09345241.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1