Polizei Berichte Region Main-Tauber-Kreis vom 25.03.2019

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Bad Mergentheim: Vier Stellen kommen als Unfallort in Frage

Von Donnerstag bis Samstag stand ein schwarzer Mercedes an insgesamt drei verschiedenen Stellen. Eine Beschädigung am Wagen im Bereich des hinteren Stoßfängers stellte der Besitzer am Samstag fest. Als Unfallörlichkeiten kommen in Bad Mergentheim ein Parkplatz in der Wilhelm-Frank-Straße, der Parkplatz einer Firma in der Max-Eyth-Straße und der Parkplatz eines Supermarkts in der Dieselstraße in Frage. Zudem stand der Pkw auch in Boxberg-Unterschüpf auf einem Firmenparkplatz. Wer einen Unfall beobachten konnte, wird darum gebeten, sich beim Polizeirevier in Bad Mergentheim, Telefon 07931 5440, zu melden.

Grünsfeld: Teurer Spaß

Einen teuren Spaß erlaubte sich in der Nacht zum Samstag ein Unbekannter in Grünsfeld. Der Täter oder die Tätergruppe ging an einem im Holunderweg, vor dem Gebäude 2 geparkten Audi A4 vorbei und riss oder trat dessen Fahreraußenspiegel ab. Da keine Hinweise auf den Täter vorliegen, bittet die Polizei Zeugen, die eine verdächtige Person oder eine Personengruppe gesehen haben, dies dem Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810, mitzuteilen.

Lauda: Nach Unfall geflüchtet

Die Polizei sucht nach einem Unfall in Lauda den Verursacher. Ein 55-Jähriger parkte seinen Opel Astra am Donnerstag, um 7.40 Uhr, der vergangenen Woche in der Becksteiner Straße zwischen dem Haus Nummer 11 und der Einmündung der Phil.-Adam-Ulrich-Straße. Als er kurz nach 18 Uhr zurückkam hatte der Wagen frische Beschädigungen links hinten. Offenbar streifte ein anderer PKW das geparkte Auto. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf deutlich über 1.000 Euro. Hinweise auf den Verursacher werden erbeten an das Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810.

Gerlachsheim: Spiegel herausgeschlagen

Offenbar hat ein Unbekannter in der vergangenen Woche, in der Zeit zwischen Mittwochnachmittag und Freitagmorgen, seine Wut oder seinen Übermut an einem Gerlachsheim stehenden Radbagger ausgelassen. Die Arbeitsmaschine wird auf einer Baustelle in der Lindenstraße benutzt und war deshalb dort abgestellt. Mit was der Täter den rechten Spiegel beschädigt hat, ist unklar. Hinweise werden erbeten an den Polizeiposten Lauda-Königshofen, Telefon 09343 62130.

Grünsfeld: Einbrecher im Baucontainer

Einen Baucontainer brachen Unbekannte in der Nacht zum Sonntag an der Baustelle bei der Bahnstrecke zwischen Gerlachsheim und Grünsfeld auf. Aus diesem stahlen sie Baumaschinen im Wert von fast 3.000 Euro. Außerdem ließen sie etwa 100 Meter Starkstromkabel mitgehen. Durch einen Stromausfall konnte die Tatzeit auf etwa 5.45 Uhr am Sonntagmorgen eingegrenzt werden. Die Polizei bittet Zeugen, die zwischen 5 und 6.30 Uhr bei Grünsfeld, im Bereich zwischen der Riedmühle und der Philipp-Holzmann-Straße verdächtige Personen oder ein Fahrzeug beobachtet haben, sich mit dem Revier in Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810, in Verbindung zu setzen.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1