Polizei Berichte Region Main-Tauber-Kreis vom 29.07.2019

WerbePartner Nachrichten

Bekleidung

Lehmi Dekomarkt & Souvenir-Shop Wertheim – Neue Ware Eingetroffen – Herbstangebote – Riesenauswahl – Auch Sonntags geöffnet (siehe Bilder )

Werbung Lehmi Dekomarkt & Souvenir-Shop Wertheim LagerVerkauf Maingasse 9  (in der  ehemalige Adler Apotheke / FußgängerZone   neben Lindt ) auf ca. 150 m² –  Lagerverkauf Preise und Schnäppchenangebote.   – NEUE WARE EINGETROFFEN – Siehe […mehr]

Bistro,Cafe,Eisdielen,Cocktailbar

Eis Boutique Cafe de Filippo Wertheim am Engelsbrunnen – Seit über 20 Jahren – Ganzjährig durchgehend geöffnet

Ihre Eis Boutique Cafe de Filippo  am Engelsbrunnen in der Fußgängerzone – Feinste Eisspezialitäten – Seit 1999 für Sie in Wertheim ( siehe Auswahl Bildergalerie unten) Ganzjährig durchgehend geöffnet Herbst-/ Wintersaison Oktober – März – […mehr]

Polizei im Einsatz

29.07.2019 – 14:20

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Tauberbischofsheim: Vorfahrt missachtet

Zwei leicht verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von knapp 5.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Sonntag in Tauberbischofsheim. Die 47-jährige Fahrerin eines VW Passats befuhr die Weickstraße in Tauberbischofsheim in Fahrtrichtung Stadtmitte. Im Kreuzungsbereich Kolpingstraße / Weickstraße missachtete die VW-Fahrerin die Vorfahrt des von rechts kommenden Skodas eines 47-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, sodass der Skoda-Fahrer und seine Beifahrerin leicht verletzt wurden. In ein Krankenhaus mussten sie jedoch nicht gebracht werden.

Wittighausen-Unterwittighausen: Brand auf Schulhof

Einen üblen Scherz erlaubten sich am Freitag, um circa 18.55 Uhr Unbekannte auf einem Schulhof in der Martin-Michel-Straße in Unterwittighausen. Eine Sitzgruppe in Brand zu setzen ist nicht witzig sondern strafbar. Dies war den Unbekannten anscheinend egal. Die Sitzgruppe brannte vollständig ab und auch ein Baum wurde hierbei beschädigt. Die Feuerwehr musste mit zehn Einsatzkräften ausrücken. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch unklar. Zeugen, die Hinweise zu den Unbekannten geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 09341 810 an das Polizeirevier Tauberbischofsheim zu wenden.

Tauberbischofsheim: Hoher Sachschaden

Vermutlich aufgrund von Aquaplaning geriet am Sonntag, um circa 10.50 Uhr auf der A81 bei der Anschlussstelle Tauberbischofsheim der Audi eines 32-Jährigen ins Schleudern und prallte in der Folge mehrmals gegen die Leitplanke. Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von knapp 26.000 Euro.

Lauda-Königshofen: Aquaplaning auf der Autobahn

Eine leicht verletzte Person und Sachschaden in Höhe von knapp 25.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Sonntag auf der A81 bei Lauda-Königshofen in Fahrtrichtung Würzburg. Der 54-jährige Fahrer eines BMWs befuhr den linken Fahrstreifen auf regennasser Fahrbahn. Aus bislang unbekannten Gründen kam der Fahrer mit seinem Fahrzeug ins Schleudern. Eine dahinter fahrende 45-Jährige mit ihrem BMW X5 musste daher stark abbremsen und geriet ebenfalls ins Schleudern. Ihr Fahrzeug prallte mehrfach gegen die Leitplanke. Beide Fahrzeuge kamen auf dem linken Fahrstreifen zum Stillstand. Die 45-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme war die Strecke kurzzeitig vollgesperrt. Aufgrund von unterschiedlicher Unfallschilderungen sucht die Polizei Zeugen die den Unfall beobachten konnten. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07134 5130 an die Verkehrspolizeidirektion Weinsberg zu wenden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1