Polizei Berichte Region Main-Tauber-Kreis vom 29.08.2019

WerbePartner Nachrichten

Gastronomie

Schlemmer Express Wertheim – Hamburger 4,-Euro und Cheeseburger 4,50 Euro – Super Lecker aus 100 g bestem Rindfleisch

Anzeige Gastro Tipp : Schlemmer Express Wertheim – Bestes Döner Kebab , Burger und vieles mehr seit über 20 Jahren HamBurger     4,- Euro CheeseBurger 4,50 Euro Info : Abgebildete Bilder sind immer Original Bilder […mehr]

Gastronomie

Gastro Tipp : Schlemmer Express Wertheim – Bestes Döner Kebab , Burger und vieles mehr seit über 20 Jahren

  Anzeige Schlemmer Express Wertheim Eichelgasse 3 in der FußgängerZone , nur ca. 10m vom Marktplatz entfernt.   Öffnungszeiten : Montags – Samstags 10:30 Uhr bis 20:00 Uhr , Sonntags  11:00 Uhr bis 20:00 ( […mehr]

Deutschland

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf : Bearbeitungszentrum-Vertikal – Fabrikat: Haas – Baujahr 2018 – Preis 41.000,00 Euro

Bearbeitungszentrum-Vertikal Fabrikat: Haas Typ: VF 2 EU Baujahr: 2018 Steuerung: Haas Spindelstunden 197:54:22 Einchaltstunden 1379:25:08 Innenkühlung durch Spindel Späneförderer 20-Fach werkzeugwechsler Technischen Details: x-Achse: 762mm y-Achse: 406mm z-Achse 508mm Tischgrösse 914x356mm Werkstückgewicht 1361 kg Spindelaufnahmen […mehr]

Heilbronn (ots)

Tauberbischofsheim: Streitigkeiten im Park – Zeugen gesucht

Angeblich soll es laut Zeugenaussagen am 21. August in einem Park zwischen dem Grabenweg und der Vitryallee in Tauberbischofsheim zu Streitigkeiten gekommen sein, bei denen ein messerähnlicher Gegenstand im Spiel gewesen sein soll. Nähere Hinweise liegen der Polizei nicht vor. Daher werden Zeugen gesucht, die Hinweise hierzu geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09341 810 an das Polizeirevier Tauberbischofsheim zu wenden.

Bad Mergentheim: Zusammenstoß mit Notarztfahrzeug, Zeugen gesucht

Bereits am vergangenen Samstagabend, gegen 18.10 Uhr, befuhr der 49-jährige Fahrer eines PKW Opel die B 19 von Igersheim kommend Richtung B 290. An der Einmündung Igersheimer Straße, die an dieser Stelle ampelgeregelt ist, kam von rechts ein Rettungswagen mit Sondersignalen angefahren. Dahinter noch ein Notarztwagen, ebenfalls mit Blaulicht und Martinshorn. Beide Fahrzeuge befanden sich auf einer Einsatzfahrt zu einem medizinischen Notfall und wollten bei „Rot“ in die B 19 einfahren. Der Autofahrer hatte Grünlicht. Den Rettungswagen ließ er noch vor sich in die B 19 einbiegen, übersah dann aber wohl den direkt nachfolgenden Notarztwagen, dessen 24-jähriger Fahrer sich in die Bundesstraße hineintastete. Es kam zur Kollision im Einmündungsbereich. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Wir hatten bereits vergangene Woche von dem Vorfall berichtet. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Diese waren offenbar vorhanden, hatten sich beim Eintreffen der Polizei jedoch bereits von der Unfallstelle entfernt. Wer den Unfall beobachtet hat, wird darum gebeten, sich mit der Verkehrspolizei in Tauberbischofsheim, Telefon 09341/60040, in Verbindung zu setzen.

Igersheim: Katze springt aus Gebüsch – Fahrradfahrer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich am Mittwoch ein 54-jähriger Fahrradfahrer in Igersheim zu, nachdem ihn eine Katze überraschte. Der Mann befuhr die Erlenbachtalstraße in Richtung Igersheim. Auf Höhe eines Golfclubs sprang plötzlich eine Katze aus dem Gebüsch direkt gegen das Vorderrad des Fahrrads. Der Mann stürzte zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Er kam in ein Krankenhaus. An seinem Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von knapp 100 Euro. Die Katze rannte nach dem Zusammenstoß davon.

Wertheim: Unfall unter Alkoholeinfluss

Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwoch, um circa 14 Uhr bei Wertheim. Der 29-jährige Fahrer eines Audis befuhr die Landesstraße von Nassig kommend. Vor ihm fuhr der PKW eines 54-Jährigen, welcher verkehrsbedingt abbremsen musste. Der Audi-Fahrer erkannte das Bremsmanöver zu spät und fuhr ungebremst auf. Hierbei entstand Sachschaden von knapp 4.000 Euro. Während der Unfallaufnahme durch eine Polizeistreife bemerkten diese Alkoholgeruch in der Atemluft des 29-Jährigen. Ein vor Ort durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von knapp 0,6 Promille. Der Mann musste die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus begleiten. Mit einer Anzeige muss er nun rechnen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1