Polizei Berichte Region Neckar-Odenwald-Kreis 03.05.2018

WerbePartner Nachrichten

Gastronomie

Schlemmer Express Wertheim – Hamburger 4,-Euro und Cheeseburger 4,50 Euro – Super Lecker aus 100 g bestem Rindfleisch

Anzeige Gastro Tipp : Schlemmer Express Wertheim – Bestes Döner Kebab , Burger und vieles mehr seit über 20 Jahren HamBurger     4,- Euro CheeseBurger 4,50 Euro Info : Abgebildete Bilder sind immer Original Bilder […mehr]

Dienstleistungen

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM – Seit über 24 Jahren für Ihre Sicherheit im Dienst! – Event & Veranstaltungsschutz ,Objektschutz und andere Sicherungsleistungen

  1st SECURITY SERVICE WERTHEIM Seit über 24 Jahren für Ihre Sicherheit im Dienst!   Wir bieten mit unserem Einsatzteam Bundesweite Dienstleistungen im Sicherheitsbereich an.   Diese sind im Besonderen: ALARMVERFOLGUNG Wir kommen bei Einbruchalarmierung […mehr]

Deutschland

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf : Bearbeitungszentrum-Vertikal – Fabrikat: Haas – Baujahr 2018 – Preis 41.000,00 Euro

Bearbeitungszentrum-Vertikal Fabrikat: Haas Typ: VF 2 EU Baujahr: 2018 Steuerung: Haas Spindelstunden 197:54:22 Einchaltstunden 1379:25:08 Innenkühlung durch Spindel Späneförderer 20-Fach werkzeugwechsler Technischen Details: x-Achse: 762mm y-Achse: 406mm z-Achse 508mm Tischgrösse 914x356mm Werkstückgewicht 1361 kg Spindelaufnahmen […mehr]

Heilbronn (ots) – Mosbach: Einbrecher verursachen hohen Schaden

Hohen Sachschaden verursachten zwei junge Männer in der Nacht auf Montag beim Versuch in den gerade kürzlich eröffneten Lebensmittelmarkt in der Solbergallee in der Waldstadt einzubrechen. Ein Zeuge meldete der Polizei kurz vor vier Uhr verdächtige Wahrnehmungen an dem Gebäudekomplex. Als die Polizei kurze Zeit später mit mehreren Streifen dort eintraf, stellte sie fest, dass versucht worden war die Türe zu dem Geschäft aufzuhebeln und dass ein Kellerfenster offen stand. Bei der Durchsuchung des Gebäudes konnte dann nicht nur Aufbruchswerkzeug aufgefunden werden, sondern gleich auch dessen Besitzer, die sich im Innern versteckt hatten. Die 17 und 18 Jahre alten Männer wurden vorläufig festgenommen und musste mit zum Polizeirevier kommen. Auf beide kommt nun eine Strafanzeige zu. Außerdem müssen sie sich für den verursachten Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro verantworten.

Buchen: Blumenkübel beschädigt

Zwei Tage nacheinander, in der Nacht zwischen Dienstag und Mittwoch und am Mittwochabend, wurden in der Buchener Innenstadt Blumenkübel und sonstige Gegenstände beschädigt. Am Mittwochabend konnte die Polizei dann nach einem Zeugenhinweis einen Mann festnehmen, der bei Beschädigungen beobachtet worden war und durch den Zeugen festgehalten wurde. Es handelt sich dabei um einen 36-Jährigen, der möglicherwiese auch für die Taten am Vortag verantwortlich ist. Das Polizeirevier Buchen sucht nun Zeugen, die insbesondere in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Buchener Innenstadt, im Bereich der Wimpinastraße und des Marktplatzes, Beobachtungen gemacht haben und möglicherweise die Person beschreiben können, die für die sinnlosen Zerstörungen verantwortlich ist. Zeugenhinweise gehen an das Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1