Polizei-Berichte Region Neckar-Odenwald-Kreis 03.11.2017

[easy-social-share buttons="facebook,whatsapp,messenger,twitter,google,mail,more,pinterest,tumblr,vk,love,xing,blogger,aol,livejournal" morebutton="1" morebutton_icon="plus" counters=1 style="button" point_type="simple"]
Hans / Pixabay

Buchen: Tannen beschädigt – Zeugen gesucht

Im Zeitraum von Samstag, 28.10. bis Donnerstag, 02.11.2017 schnitt eine unbekannte Person auf der Gemarkung Buchen-Hettingen im Gewann Neuewiesen in einer Weihnachtsbaumkultur an zehn Tannen jeweils die Baumspitze ab. Hinweise bitte an das Polizeirevier Buchen unter Telefon 06281 9040.

Buchen: Beim Ausparken anderen Pkw beschädigt – Zeugenaufruf

Am Donnerstag wurde zwischen 17.30 Uhr und 17.45 Uhr ein in Buchen auf dem Parkplatz eines Baumarktes geparkter Pkw VW Touran von einem unbekannten Fahrzeug am rechten Fahrzeugheck beschädigt. Anhand der Unfallspuren müsste es sich um ein helles Fahrzeug gehandelt haben. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Buchen unter Telefon 06281 9040 in Verbindung zu setzen.

Buchen: Auf stehendes Fahrzeug aufgefahren

10.000 Euro Gesamtschaden entstand bei einem Auffahrunfall am Donnerstagabend in Buchen in der Carl-Benz-Straße. Der 26-jährige Lenker eines Audi A 4 musste an der Einmündung zur Bödigheimer Straße seinen Pkw verkehrsbedingt anhalten. Die nachfolgende 22-jährige Pkw-Fahrerin fuhr vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit auf das stehende Fahrzeug auf. Personen wurden nicht verletzt.

Billigheim: Einachsigen Schlepper entwendet – Zeugenaufruf

Im Zeitraum von Mittwoch, 25.10. bis Freitag, 27.10.2017 wurde in Billigheim ein an einem Unterstand in der Nähe des Schützenhauses abgestellter einachsiger Schlepper der Marke Holder entwendet. Der Wert des Schleppers wird auf zirka 1.300 Euro geschätzt. Zum Abtransport dürfte ein Anhänger oder ein Kraftfahrzeug mit Ladefläche genutzt worden sein. Hinweise werden an den Polizeiposten Schefflenz unter Telefon 06293 233 erbeten.

Mosbach: Parkenden Pkw beschädigt und davon gefahren – Zeugen gesucht

Am Donnerstagmorgen wurde zwischen 10.25 Uhr und 10.40 Uhr ein in Mosbach auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Pfalzgraf-Otto-Straße geparkter silberner Pkw Subaru beschädigt. Ein anderes Fahrzeug dürfte beim Ein- oder Ausparken gegen das rechte Heck des Subaru gestoßen sein und davon gefahren sein, ohne sich um den Schaden in Höhe von zirka 750 Euro zu kümmern. Hinweise werden an das Polizeirevier Mosbach unter Telefon 06261 8090 erbeten.

Mosbach: Pkw unter Alkoholeinfluss geführt

Am Donnerstagabend wurde in Mosbach in der Herrenwiesenstraße eine Autofahrerin von einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Mosbach kontrolliert. In der Atemluft der Frau wurde Alkoholgeruch festgestellt, worauf sie die Beamten auf das Polizeirevier zur Durchführung eines Atemalkoholtests begleiten musste. Dieser ergab einen Wert von 0,8 Promille, worauf die Weiterfahrt untersagt wurde. Darüber hinaus erwartet die Pkw-Fahrerin nun ein Fahrverbot und eine Anzeige.

 

PP Heilbronn

 

Bilder / Videos – Block bis 27.06.2016 , Fussball EM 2016 Frankreich : Wertheim Feiert