Polizei Berichte Region Neckar-Odenwald-Kreis 05.04.2018

Hans / Pixabay

Heilbronn (ots) – Buchen: Feuerwehreinsatz in Asylunterkunft

Am Mittwochmorgen kam es in Buchen in der Eberstadter Straße zu einem Feuerwehreinsatz. Grund dafür dürften zwei eingeschaltete Herdplatten eines E-Herdes und ein nicht mehr erkennbarer Kunststoffgegenstand auf einer der Herdplatten gewesen sein. Durch die Rauchentwicklung löste der Brandmelder den Alarm aus. Ein Sachschaden entstand nicht. Die Freiwillige Feuerwehr Buchen war mit 20 Einsatzkräften vor Ort, musste aber glücklicherweise nicht einschreiten.

Buchen: Münzstaubsauger aufgebrochen – Zeugen gesucht

Unbekannte hatten es am Sonntag kurz vor Mitternacht in Buchen in der Straße „In der Vorderen Wanne“ auf zwei Münzstaubsauger abgesehen. Die unbekannten Täter brachen die beiden Münzstaubsauger auf und entwendeten daraus das Münzgeld. Hinweise werden an das Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 / 9040 erbeten.

Limbach: Pkw aufgebrochen – Zeugen gesucht

Am Mittwoch zwischen 5 und 9.15 Uhr wurde in Limbach gegenüber des Marktplatzes die Heckscheibe eines Citroen eingeschlagen und eine Musikkassettenbox mit Inhalt entwendet. Der Gesamtschaden wird auf über 500 Euro geschätzt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Limbach unter der Telefonnummer 06274 / 928050 in Verbindung zu setzen.

Mosbach: Auf stehenden Pkw aufgefahren

Ein Sachschaden von 4.000 Euro entstand bei einem Auffahrunfall am Mittwoch gegen 11.40 Uhr in Mosbach im Wasemweg. Eine kurze Unachtsamkeit dürfte der Grund gewesen sein, wieso der 23-jährige Fahrer mit seinem Opel Corsa gegen das Heck eines stehenden Pkw Piaggio stieß, an dessen Lenkrad ein 46-Jähriger saß.

Buchen: Zwei Verletzte bei Zweiradunfall

Eine schwer und eine leicht verletzte Person forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Dienstag, kurz vor 21 Uhr, auf der Straße zwischen Stürzenhardt und Buchen ereignete. Auf der kurvenreichen Strecke konnte der 16-jährige Fahrer sein Leichtkraftrad vor einer Rechtskehre nicht mehr ausreichend abbremsen und stieß gegen die dortigen Leitplanken. Beim Sturz wurde der Fahrer leicht und seine 18-jährige Sozia schwer verletzt. Beide wurden von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der am Leichtkraftrad entstandene Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1