Polizei-Berichte Region Neckar-Odenwald-Kreis , 17.08.2017

SaschaGuntermann / Pixabay Symbolbild

Buchen: Feuerwehreinsatz nach Brand einer Absauganlage

Der Brand einer Absauganlage eines Unternehmens in der Buchener Straße in Hainstadt führte am Mittwochmittag zu einem Einsatz mehrerer Feuerwehren. Die Absauganlage ist Bestandteil einer Stanz- und Biegemaschine mit angebautem Laser. Vermutlich durch einen Funkenflug geriet ein Filter der Anlage in Brand. Durch die Rauchentwicklung bemerkte der Maschinenbediener den Vorfall sofort und konnte entsprechende Maßnahmen einleiten. Die Polizei und die Freiwillige Feuerwehr mit ingesamt sechs Fahrzeugen und 30 Leuten waren im Einsatz. Der Sachschaden beträgt circa 20.000 Euro.

Mosbach: Elektrotransporter ausgebrannt

Sachschaden in Höhe von circa 250000 Euro entstand beim Brand in einer Lagerhalle in der Pfalzgraf-Otto-Straße. Vermutlich durch einen technischen Defekt gerieten, gegen 22.30 Uhr, drei in einer Lagerhalle abgestellte Elektrotransporter in Brand und brannten in der Folge kom-plett aus. 30 weitere Transporter und die Lagerhalle wurden durch die Hitzeeinwirkung und Ruß zusätzlich in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde niemand. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehren Mosbach, Neckarelz und Diedesheim mit 40 Einsatzkräften konnte der Brand schnell gelöscht und Schlimmeres verhindert werden. Zusätzlich war ein Spezialist für die Brandbekämpfung bei Elektrofahrzeugen von der Feuerwehr Neckarsulm eingesetzt.

PP Heilbronn

Bilder / Video Schöpple Weinfest am Neuplatz / Malerwinkel Wertheim 01./03.07.2016