Polizei-Berichte Region Neckar-Odenwald-Kreis , 20.08.2017

Archivbild Polizeihubschrauber im Einsatz

Mosbach: Unfallflüchtiger gesucht

Am Samstagmorgen, in der Zeit von 07.00 Uhr bis gegen 07.40 Uhr, wurde im Hammerweg in Mosbach ein auf dem Kiesparkplatz vor dem Freibad geparkter 3er BMW von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Als der Fahrer zu seinem BMW zurückkam, musste er feststellen, dass sein Auto hinten links beschädigt worden war. Die Höhe des Schadens dürfte ca. 3 000 Euro betragen. Der Unfallverursacher hatte sich ohne um den angerichteten Schaden zu kümmern, unerlaubt vom Unfallort entfernt. Hinweise zu dem Flüchtigen nimmt das Polizeirevier Mosbach, Tel. 06261 8090, entgegen.

Fahrenbach: Vorfahrt nicht beachtet – Krad-Lenker stürzte –

Leichte Verletzungen zog sich ein 48-jähriger Krad-Lenker bei einem Unfall am Samstag, gegen 16 Uhr, auf der L 525, von Fahrenbach in Richtung Robern, zu. Auf Höhe der Kreuzung mit der K 3970 querte laut Angaben des 48-Jährigen eine blauer BMW Kombi die Fahrbahn. Dieser kam zuvor von links aus Richtung Sportplatz Fahrenbach. Der Krad-Lenker musste, um einen Zusammenprall mit dem BMW zu vermeiden, stark bremsen, wodurch er stürzte. Zu einer Berührung mit dem BMW kam es nicht. Dessen Lenker fuhr ohne anzuhalten in Richtung Trienz weiter. Die Polizei Mosbach, Tel. 06261 8090, sucht nun Zeugen, die zum Unfallhergang und zu dem BMW Hinweise geben können.

Mosbach: Unfallflucht auf Kundenparkplatz

Einen Schaden in Höhe von ca. 4 000 Euro hinterließ ein unbekannter Fahrzeugführer am Samstagvormittag bei einem Unfall auf dem Kundenparkplatz eines Einkaufszentrums in der Pfalzgraf-Otto-Straße in Mosbach. In der Zeit von 10.40 Uhr bis gegen 11.30 Uhr wurde ein grauer VW Golf im Heckbereich von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Zeugenhinweise werden unter der Tel Nr. Tel. 06261 8090 an das Polizeirevier Mosbach erbeten.

Mosbach: Auto in Brand geraten

Aufgrund eines technischen Defekts brach am Samstagvormittag auf dem Parkplatz eines Getränkehandels im Oberen Mühlenweg in Mosbach ein Brand im Motorraum eines VW aus. Noch bevor die alarmierte Feuerwehr aus Mosbach am Brandort eintraf, konnte das Feuer von Helfern gelöscht werden. Der an dem VW Beetle entstandene Schaden beträgt ca. 3 000 Euro

Osterburken: Wohnmobilfahrer unter Drogeneinfluss

Am Samstag, kurz vor Mitternacht, kontrollierte eine Streife des Polizeireviers Buchen im Bereich des Bahnhofes Adelsheim-Nord bei Osterburken den Lenker eines Wohnmobils. Bei der Überprüfung stellte die Streife fest, dass der 20-jährige Fahrer offensichtlich unter Drogenbeeinflussung stand. Der junge Mann versuchte bei einem entsprechenden Test noch zu manipulieren. Die Beamten kamen ihm jedoch auf die Schliche. Eine Blutentnahme, die Unterbindung der Weiterfahrt, sowie eine Anzeige waren die Folgen für den 20-Jährigen.

PP Heilbronn

 

Bilder Stadtmeisterschaften Wertheim in Dertingen Finale 19.07.2015 Teil 3