Polizei Berichte Region Neckar-Odenwald-Kreis 20.09.2017

lukasbecker / Pixabay Polizei

Mosbach: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Ohne sich um den von ihm verursachten Schaden zu kümmern, entfernte sich ein Autofahrer am Montag oder Dienstag von einer Unfallstelle in der Schillerstraße in Mosbach. Eine Frau hatte ihren Fiat Panda dort in der Zeit von Montag, 16 Uhr, bis Dienstag, 12 Uhr, abgestellt und bemerkte nach ihrer Rückkehr, dass der Kleinwagen an der Fahrertüre beschädigt war. Es entstand Schaden in Höhe von mindestens 700 Euro. Das Polizeirevier Mosbach sucht Zeugen des Vorfalls und bittet diese sich unter Telefon 06261 8090 zu melden.

Haßmersheim: Rollerfahrer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich ein 80-jähriger Rollerfahrer bei einem Unfall am Dienstag, gegen 16 Uhr, auf der L 588 in Haßmersheim zu. Der Senior fuhr in Richtung Hochhausen und wurde dabei von einer Autofahrerin überholt. Als die Autofahrerin mit ihrem Suzuki bereits fast an dem Zweiradfahrer vorbei war, fuhr dieser offenbar ohne sich umzuschauen nach links und setzte zum Abbiegen an. Er fuhr seitlich gegen den Pkw der 20-Jährigen und kam im Anschluss zu Fall. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden musste. Auch die Autofahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Buchen: Vorfahrt missachtet – Unfall

Zur einer Vorfahrtsverletzung kam es am Dienstag, gegen 12 Uhr, an der Einmündung Am Schrankenberg / Beethovenstraße in Buchen. Eine Skoda-Fahrerin war mit ihrem Auto auf der Straße am Schrankenberg unterwegs, als plötzlich ein Ford-Fahrer auf die bevorrechtigte Straße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeug, wodurch ein Schaden in Höhe von 4.500 Euro entstand.

Buchen: Durch herabfallende Ladung verletzt

Durch ein Holzstück, welches von der Ladefläche eines vorbeifahrenden Hängers fiel, wurde ein 36-jähriger Fußgänger am Dienstagvormittag in der Hollerbacher Straße in Buchen leicht am Fuß verletzt. Der Unfall zeigt, wie wichtig eine vorschriftsmäßige Ladungssicherung bei Fahrzeugen ist. Im aktuellen Fall wurden diese Vorschriften von einem 32-jährigen Mercedes-Fahrer offenbar missachtet. Deshalb muss sich der Mann nun wegen eines Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung und fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

PP Heilbronn

 

Bilder Stadtmeisterschaften Wertheim in Dertingen Finale 19.07.2015 Teil 2