Polizei Berichte Region Neckar-Odenwald-Kreis 24.09.2017

music4life / Pixabay

Neckar-Odenwaldkreis

Mosbach: Zeugen gesucht

Am Samstag, 23.09.2017, wurde, in der Zeit von 09.30 Uhr und 16.30 Uhr, ein auf dem Park-platz der Pattberghalle in der Heidelberger Straße abgestellter VW beschädigt. Der weiße VW UP! Wurde vermutlich beim Ein- oder Ausparken angefahren. Die Beschädigung befindet sich an der rechten hinteren Stoßstange in einer Höhe zwischen 37 und 45 cm. Da sich bisher keine Hinweise auf den Verursacher ergeben haben, hofft das Polizeirevier Mosbach, Tel. 06261/8090, auf Zeugen die Angaben zum Unfall machen können.

Osterburken: In den Straßengraben gefahren

Am Samstag, 23.09.2017, gegen 20.50 Uhr, verständigte ein 27-jähriger die Polizei, weil er an-geblich mit seinem Pkw DB einem Tier ausgewichen ist und anschließend von der Fahrbahn abgekommen war. Wie die an der Unfallstelle eingetroffene Streife feststellte, war der Mann auf der L 582 von Osterburken nach Bofsheim unterwegs und kam in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach 50 Meter Fahrt im Straßengraben endete diese an einer Betoneinfassung. Dabei entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer über 2 Promille hatte. Ihm wurde ein Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde einbehalten.

PP Heilbronn

Bilder Dorffest Wertheim-Dietenhan Sonntag 02.08.2015 Teil 1