Polizei Berichte Region Neckar-Odenwald-Kreis 31.08.2018

Hans / Pixabay

Heilbronn (ots) – Walldürn: Alkoholisiert unterwegs

Alkohol hatte ein 19-Jährige am frühen Freitagmorgen scheinbar getrunken, bevor er sich ans Steuer seines PKW setzte. Beamte des Polizeireviers Buchen kontrollierten den Teenager auf Höhe eines Hundeplatzes auf einem Wirtschaftsweg parallel zur B27 in Walldürn. Die Ordnungshüter nahmen Alkoholgeruch bei dem jungen Mann wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte die Intuition der Polizisten. Das Gerät zeigte einen Wert von 1,2 Promille. Der 19-Jährige musste daraufhin seinen Führerschein und Blut abgeben.

Binau: Zu tief ins Glas geschaut

1,6 Promille zeigte das Gerät nach einem Atemalkoholtest am späten Donnerstagabend an, nachdem ein 34-Jähriger hineingepustet hatte. Der Mann war mit seinem PKW unterwegs und wurde in der Burg-Dauchstein-Straße in Binau von Polizeibeamten kontrolliert. Nachdem die Ordnungshüter eine Alkoholbeeinflussung vermuteten, machte der 34-Jährige einen Test, welcher die Vermutung bestätigte. Die Beschlagnahme seines Führerscheins und eine Blutentnahme im Krankenhaus waren daraufhin obligatorisch.

Neckarzimmern: Fahrradfahrer stützte

Vermutlich weil die Straße nass war, kam ein 23-jähriger Fahrradfahrer am Donnerstag zu Fall und verletzte sich. Der junge Mann war in der Neckarzimmerner Schulstraße von der Forststraße kommend unterwegs. Auf Höhe einer Kreuzung stürzte er dann aufgrund der nassen Fahrbahn in Verbindung mit nicht angepasster Geschwindigkeit und verletzte sich dabei leicht. Er wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Mosbach: Bargeld erbeutet

Ein Wäschereibüro in der Neckarburkener Straße in Mosbach hatte zwischen Mittwoch, 16.15 Uhr, und Donnerstag, 6 Uhr, ungebetene Gäste. Die Diebe verschafften sich auf bislang unbekannte Art und Weise Zutritt zu den Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld. Zeugen, denen im Tatzeitraum verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mosbach unter der Telefonnummer 06261 8090 in Verbindung zu setzen.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1