Polizei Berichte Region Neckar-Odenwald-Kreis vom 07.08.2019

WerbePartner Nachrichten

Bistro,Cafe,Eisdielen,Cocktailbar

Cafe Royal Wertheim – Eichelgasse 31 – New Fun Location in der Altstadt – Alle Getränke auch zum Mitnehmen

Cafe Royal Wertheim – Eichelgasse 31 – New Fun Location in der Altstadt – Alle Getränke auch zum Mitnehmen Seit Ende Juni 2019 Unsere kleine neue Location im Herzen der Altstadt in der Eichelgasse , […mehr]

Gastronomie

Schlemmer Express Wertheim – Chicken Wings Menü mit Pommes Frites oder Salat + Erfrischungsgetränk 8,- Euro

Anzeige Gastro Tipp : Schlemmer Express Wertheim – Bestes Döner Kebab , Burger und vieles mehr seit über 20 Jahren Chicken Wings Menü mit Pommes Frites oder Salat + Erfrischungsgetränk 8,- Euro Chicken Wings und […mehr]

Deutschland

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf : Bearbeitungszentrum-Universal, Fabrikat DMG Mori – Oktober Aktions Preis: Statt 225.000,00 Euro – Jetzt 199.900,00 Euro

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf : Bearbeitungszentrum-Universal, Fabrikat DMG Mori – Oktober Aktions Preis: Statt 225.000,00 Euro – Jetzt 199.900,00 Euro Bearbeitungszentrum-Universal Fabrikat: DMG Mori Typ: DMU 75 monoBlock Baujahr: 2013 Steuerung: Heidenhain […mehr]

Polizei im Einsatz

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Hardheim: Drei Beteiligte, ein Verletzter

Einen Autofahrer musste der Rettungsdienst am Dienstagvormittag nach einem Unfall auf der B 27 zwischen Hardheim und Höpfingen mit einer schweren Verletzung in eine Klinik bringen. Der 32-Jährige fuhr mit seinem Skoda im zweispurig ausgebauten Bereich der B 27 auf der linken Fahrspur in Richtung Höpfingen. Ein vor ihm fahrender 67-Jähriger musste seinen BMW verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen, was der Skodafahrer offenbar zu spät bemerkte. Trotz einer Vollbremsung prallte sein Wagen noch gegen das Heck des BMW, wurde nach rechts abgelenkt und stieß mit einem dort fahrenden PKW zusammen. Der Skodafahrer verletzte sich als einziger. Den entstandenen Sachschaden an den Autos schätzt die Polizei auf insgesamt 13.000 Euro.

Buchen: Nach Unfall weitergefahren

Ohne anzuhalten fuhr der mutmaßliche Verursacher eines Unfalls am Dienstagmorgen einfach weiter. Ein 47-Jähriger befuhr mit seinem Seat die Straße von Langenelz in Richtung B 27. Vor ihm war ein LKW, den er überholen wollte. Dazu scherte er nach links aus, um zu sehen, ob Gegenverkehr kommt. Das war so und sein Seat blieb mit dem Fahreraußenspiegel an dem eines entgegen kommenden VW Multivan hängen. Trotz des entstandenen Sachschadens fuhr er dann einfach weiter. Der Fahrer des anderen Fahrzeugs wendete und verfolgte den Seat. Am Ortseingang von Mudau gelang es ihm, den 47-Jährigen zu stoppen. Gegen diesen wird nun wegen Unfallflucht ermittelt. Der entstandene Sachschaden am VW wird von der Polizei auf über 1.000 Euro geschätzt.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1