Polizei Berichte Region Neckar-Odenwald-Kreis vom 14.02.2019

Heilbronn (ots)

Osterburken: Hund verletzt Ziege

Ein entlaufener großer Hund verletzte am Mittwochabend eine Ziege auf einem Gelände In der Au in Osterburken. Die Besitzerin der Ziegen konnte den Angriff beobachten und verständigte die Polizei. Der Hund rannte nach dem Vorfall davon und konnte später durch den Halter eingefangen werden. Die Besitzerin der Ziegen verständigte aufgrund einer verletzten Ziege den Tierarzt. Dieser konnte das Tier nur noch von seinem Leiden befreien.

Seckach: Polizei kontrolliert Porschefahrer

Durch eine Polizeistreife des Polizeireviers Buchen wurde der 28-jährige Fahrer eines Porsches einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten bei dem Fahrer Alkoholgeruch in seiner Atemluft fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp über 0,5 Promille. Der Fahrer musste die Streife daraufhin zum Polizeirevier begleiten. Dort wurde ein weiterer Atemalkoholtest durchgeführt. Da dieser Test ebenfalls einen Wert von über 0,5 Promille anzeigte, muss der Fahrer nun mit einer Anzeige und einem Fahrverbot rechnen.

Mosbach: Feuerwehreinsatz im Parkhaus

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Dienstag, um circa 13.40 Uhr in einem Parkhaus am Bahnhofsplatz in Mosbach. Ein aufmerksamer Zeuge fuhr mit seinem Pkw in das Parkhaus und stellte seinen Pkw auf Ebene drei ab. Beim Aussteigen aus seinem Fahrzeug bemerkte er Rauch, welcher aus der Ebene vier kam. Der Zeuge folgte dem Rauch und bemerkte dort eine brennende Streusalzkiste. Mit einem Feuerlöscher konnte er das Feuer löschen und verständigte daraufhin die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte diese nur noch die glimmende Kiste vorfinden, welche sie vollständig löschten. Wie es zu dem Brand kam ist bislang noch unklar. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen geben können, welche sich im tatrelevanten Zeitraum im oder am Parkhaus aufgehalten haben. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06261 8090 an das Polizeirevier Mosbach zu wenden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1