Polizei Berichte Region Neckar-Odenwald-Kreis vom 17.03.2019

Polizei

Neckar-Odenwald-Kreis

Haßmersheim: Arbeitsunfall

Eine Fehlbedienung war nach eigenen Angaben eines 24-Jährigen die Ursache eines Arbeitsunfalls am Samstag um 11.20 Uhr in einer Firma zur Lackherstellung. Der Arbeiter wurde teilweise mit einer Flüssigkeit übergossen, wobei er schwere Verletzungen erlitt. Der 24-Jährige wurde durch das DRK in eine Spezialklinik verbracht. Die Feuerwehr war mit zehn Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz um zu verhindern, dass Bindemittel ins Erdreich gelangt.

Mudau: Waldarbeiterhütte beschädigt

Unbekannte machten sich in der Zeit von Freitag, 16.00 Uhr bis Samstag, 19.25 Uhr an der Waldarbeiterhütte in einem Waldstück zwischen Mudau und Oberscheidental zu schaffen. Die Täter hebelten beide Türen der Hütte gewaltsam auf, wodurch die Schlösser stark be-schädigt wurden. Entwendet wurde nichts. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen nimmt das Polizeirevier Buchen unter Telefon 06281 9040 entgegen.

 

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1