Polizei Berichte Region Neckar-Odenwald-Kreis vom 18.03.2019

fsHH / Pixabay Polizei im Einsatz

Heilbronn (ots)

Mosbach: PKW auf Drogerie-Parkplatz beschädigt

Ein unbekannter Fahrzeugführer verursachte vermutlich beim Aus- oder Einparken einen Schaden an einem ordnungsgemäß geparkten Audi A1. Der Vorfall ereignete sich am Samstag zwischen 13:20 Uhr und 13:45 Uhr auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes in der Pfalzgraf-Otto-Straße in Mosbach. Hierbei wurde die linke Tür des weißen Audi A1 unterhalb des Türgriffes stark eingedrückt und verkratzt. Aufgrund des Schadensbildes muss es sich bei dem geflüchteten Fahrzeug um ein höheres KFZ handeln, welches wahrscheinlich auch weiß war. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Das Polizeirevier Mosbach bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 06261/8090 zu melden.

Walldürn: LKW kommt auf Fahrerseite zum Liegen

Auf der Seite zum Liegen kam ein LKW-Fahrer auf der Bundesstraße 47, Einmündung Waldstetten. In einer Rechtskurve kommt der LKW-Fahrer alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr und beschädigte er die Randsteine und kam in der angrenzenden Böschung auf der Fahrerseite zum Liegen. Der Fahrer konnte selbständig aus der Fahrerkabine klettern, äußerlich hatte er keine Verletzungen. Für weitere Untersuchungen wurde der LKW-Fahrer vom RTW ins Krankenhaus Buchen gebracht. Am LKW entstand ein Schaden in Höhe von circa 5.000 Euro.

Mudau: Türen von Waldarbeiterhütte aufgehebelt

Unbekannte Täter hebelten die Türe zu einer Waldhütte auf. Dies passierte zwischen Freitagmittag und Samstagabend an einer Waldhütte, die in einem Waldstück zwischen Mudau und Oberscheidental an der Landestraße 524 steht. Laut dem Eigentümer wurde nichts aus der Hütte entwendet. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06281/904-0 beim Polizeirevier Buchen zu melden.

Mudau: Fehler beim Überholen führt zu Verkehrsunfall

Am Samstagmittag befuhr eine 60-Jährige Hyundai Fahrerin die Landestraße 523 in Richtung Bundesstraße 27, sie wollte nach links in die Kreisstraße 3817 in Richtung Oberneudorf abbiegen. Dies kündigte die Hyundai Fahrerin mit dem Setzen des Blinkers und der Verringerung der Geschwindigkeit an. Ein hinter der 60-Jährigen fahrender Polo setze zeitgleich zum Überholen an, sodass es zum Zusammenprall der beiden Fahrzeuge kam. Beide Fahrzeuge kamen auf der rechten Seite an der Leitplanke zum Stehen. Bei dem Zusammenprall wurde die 60-Jährige leicht verletzt und durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus Buchen verbracht. Es entstand eine Gesamtsachschaden von circa 5.500 Euro.

Adelsheim: Diesel auf dem Volksbank Parkplatz verloren

Ein unbekanntes Fahrzeug verlor Diesel auf dem Parkplatz der Volksbank in der Austraße in Adelsheim. Dies passierte letzten Freitag, die Feuerwehr musste den Parkplatz abstreuen, da der Kraftstoff sonst in die Kanalisation gelaufen wäre. Wer kann Hinweise zu dem Fahrzeug geben? Wer hat an seinem Fahrzeug einen größeren Verlust von Diesel festgestellt? Zeugen sollen sich bitte beim Polizeirevier in Buchen unter der Telefonnummer 06281/904-0 melden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1