Polizei Berichte Region Neckar-Odenwald-Kreis vom 21.04.2019

TechLine / Pixabay

Neckar-Odenwald-Kreis

Mudau: Krad-Fahrer bei Unfall verletzt

Unachtsamkeit bzw. ein Fahrfehler durch einen Kradfahrer ist vermutlich ursächlich für einen Verkehrsunfall am Samstag um 17.05 Uhr auf der L 2311 zwischen Hesseneck und Ernsttal. Ein 28-Jähriger kam mit seinem Krad Kawasaki ausgangs einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinab und prallte gegen einen Baumstumpf. Der Verletzte wurde durch die Feuerwehr gerettet und vom DRK erstversorgt. Zur weiteren Behandlung wurde der 28-Jährige mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden am Krad beträgt ca. 3 000 Euro.

Osterburken: Radfahrer verunglückt

Schwere Verletzungen erlitt ein Radfahrer am Samstag um 19.10 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Bereich Kirchbergweg. Der 35-Jährige fuhr mit seinem Fahrrad KTM bergabwärts und kam alleinbeteiligt zu Fall. Aufgrund seiner alkholischen Beeinflussung wurde die Entnahme einer Blutprobe veranlasst.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell