Polizei Berichte Region Neckar-Odenwald-Kreis vom 23.04.2019

Hans / Pixabay

Heilbronn (ots)

Aglasterhausen: 18-Jährige bei Unfall verletzt

Verletzungen zog sich eine junge Autofahrerin bei einem Unfall am Montagmorgen, kurz nach 7 Uhr, auf der Bundesstraße zwischen Obrigheim und Aglasterhausen zu. Die Frau war nach der Einmündung Breitenbronn nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Renault Clio überschlug sich im Anschluss und beschädigte den neben der Bundesstraße angebrachten Wildschutzzaun. Die Frau musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. An dem Fahrzeug enstand Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro. Über die Höhe des Schadens an der Straßeneinrichtung ist noch nichts bekannt.

Walldürn: Mehrere Verletzte nach Unfall

Ein Schwerverletzter und mehrere Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagabend auf der Bundesstraße 27 bei Walldürn. Eine 20-jährige Fiesta-Fahrerin fuhr von Kreisverkehr Röte aus kommend auf die Bundesstraße ein, ohne auf die Vorfahrt eines aus Richtung Höpfingen kommenden Kleintransporters zu achten. Dessen 52-jähriger Fahrer versuchte zwar noch einen Aufprall zu verhindern und auszuweichen, dennoch kam es zum Zusammenstoß. Dadurch wurden die 20-Jährige und deren 19-jährige Mitfahrerin leicht verletzt. In dem Kleinbus wurden der Fahrer schwer sowie zwei 60 und 67 Jahre alte Mitfahrer leicht verletzt. Vier Verletzte wurden mit Rettungsfahrzeugen in Krankenhäuser gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehr als 20.000 Euro.

Walldürn: Hoher Sachschaden nach Unfallflucht – Zeugen gesucht

Bereits am Donnerstagmorgen, kurz nach 8 Uhr, ereignete sich in der Oberen Vorstadtstraße in Walldürn in Höhe der Hausnummer 20 ein Verkehrsunfall, bei dem ein Volkswagen massiv beschädigt wurde. Ein Lkw-Fahrer war beim Abbiegen an dem silbernen Golf-Plus hängen geblieben und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den Sachschaden zu kümmern. An dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von mehr als 5.000 Euro. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnte der Lastwagen nicht angetroffen werden. Aus diesem Grund sucht das Polizeirevier Buchen nach Zeugen. Hinwiese gehen an die Telefonnummer 06281 9040.

Osterburken: Randalierer verursachen Sachschaden – Zeugen gesucht

Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro verursachten Unbekannte zwischen Sonntagabend und Montagvormittag an einem Wohnhaus in der Hondschoote Straße in Osterburken. Die unbekannten Person bewarfen das Gebäude mit Eiern und rissen Granitsteine von der Wand. Es werden Zeugen der Sachbeschädigungen gesucht. Das Polizeirevier Buchen bittet unter der Rufnummer 06281 9040 um Hinweise

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de
https://wertheim24.de/bilder-48-altstadtfest-wertheim-samstag-25-07-2015-teil-1/