Polizei Berichte Region Neckar-Odenwald-Kreis vom 24.04.2019

Polizei im Einsatz

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Mosbach: Fahrerflucht – Zeugen gesucht

Einfach weitergefahren ist ein Unbekannter mit seinem Pritschen-Lkw am Dienstag, um circa 14.20 Uhr in der Kurfürstenstraße in Mosbach, nachdem er in einer Hofeinfahrt an einem Regenablaufrohr hängen blieb und dieses dadurch beschädigte. Auf Höhe der Hausnummer 72 versuchte der unbekannten Fahrer mit seinem Lkw zu wenden und verursachte hierbei Sachschaden in Höhe von circa 250 Euro. Eine aufmerksame Zeugin konnte den Vorfall beobachten. Das Kennzeichen konnte sie jedoch nicht ablesen. Daher sucht die Polizei Zeugen des Unfalls, die Hinweise geben können. Diese werden unter der Telefonnummer 06261 8090 vom Polizeirevier Mosbach entgegengenommen.

Limbach: Riskantes Überholmanöver

Zu einem riskanten Überholmanöver kam es am Dienstag, um circa 12.50 Uhr auf der L3924 im Bereich Limbach. Die 60-jährige Fahrerin eines Renaults fuhr von Limbach kommend in Fahrtrichtung Trienz. Auf der Gegenspur kamen ihr drei PKW entgegen. Der Fahrer des zweiten Pkw scherte auf einmal nach links aus, um den vorderen zu überholen. Die 60-Jährige versuchte noch auszuweichen, schaffte es jedoch nicht. Es kam zur seitlichen Berührung der Außenspiegel. Anstatt sich um den entstandenen Schaden zu kümmern setzte der Unbekannte seine Fahrt fort. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 100 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06261 8090 an das Polizeirevier Mosbach zu wenden.

Mosbach: Fenster eingeschlagen – Zeugen gesucht

Vermutlich mit Steinen warfen Unbekannte in dem Zeitraum von Montag, circa 22.30 Uhr bis Dienstag, 9.30 Uhr, ein Fenster einer Wohnung in der Straße „In der Heinrichsburg“ in Mosbach ein. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06261 8090 an das Polizeirevier Mosbach zu wenden.

Mosbach: Fahrerflucht – Zeugen gesucht

Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro verursachte ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug in dem Zeitraum von Dienstag, 21.30 Uhr, bis Mittwoch, 8.50 Uhr, in der Brunnengasse in Elztal. Der unbekannte Verkehrsteilnehmer beschädigte einen am Straßenrand geparkten Mercedes und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können. Diese werden unter der Telefonnummer 06261 8090 vom Polizeirevier Mosbach entgegengenommen.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1