Polizei Berichte Region Neckar-Odenwald-Kreis vom 25.03.2019

Hans / Pixabay

25.03.2019 – 14:13

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Buchen: Heckschaden an Opel Corsa, Verursacher flüchtig

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken wurde am Freitagvormittag ein Opel Corsa in Buchen beschädigt. Der Wagen stand von 8.45 Uhr bis 12.30 Uhr auf einem Privatparkplatz in der Haagstraße auf Höhe Hausnummer sechs. Nun ziert den Corsa ein Heckschaden, auch die Beifahrerseite wurde durch ein unbekanntes Fahrzeug zumindest gestriffen. Zeugen, die den Unfall beobachten konnten, werden darum gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Buchen: Aufmerksamer Zeuge merkt sich das Kennzeichen

Ein aufmerksamer Zeuge merkte sich nach einem Unfall am Samstagabend auf dem Kauflandparkplatz in der Buchener Daimlerstraße das Kennzeichen eines wegfahrenden Pkws und konnte es so dem geschädigten Besitzer mitteilen. Zwischen 17.55 Uhr und 18.10 Uhr parkte der Halter eines schwarzen Audi A4 seinen Wagen im Parkhaus des Einkaufsmarkts und ging zum Einkaufen. Als er gegen 18.10 Uhr zurück zu seinem Pkw kam, stellte er einen circa zwei Meter langen Streifschaden von der Mitte seiner Fahrertür bis zur vorderen linken Ecke seines Autos fest. Zudem waren dort blaue Lackantragungen erkennbar. Ein Zeuge, dessen persönliche Daten bislang unbekannt sind, meldete sich bei dem Geschädigten und teilte das Kennzeichen des Verursachers mit. Eine Überprüfung des genannten Wagens erbrachte Gewissheit. Der blaue Toyota Avensis hatte einen frischen Unfallschaden der mit dem Schadensbild des Audis übereinstimmte. Nun sucht die Polizei nach besagtem Zeugen. Dieser soll sich unter der Telefonnummer 06281 904-0 direkt beim Polizeirevier in Buchen melden.

Buchen: Streifschaden an VW-Passat, Verursacher flüchtet

Auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Walldürn-Hainstadt, auf einem Feldweg unmittelbar neben dem Verbindungsweg, kam es am Samstag, zwischen 11.30 und 12.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Ein Mann hatte seinen VW-Passat dort geparkt und musste bei seiner Rückkehr einen frischen Streifschaden an der hinteren linken Tür feststellen. Wer den Unfall beobachten konnte, wird darum gebeten, sich beim Polizeirevier in Buchen, Telefon 062819040, zu melden.

Neunkirchen: Diebstahl aus Pkw

Lassen Sie niemals Wertgegenstände sichtbar in Ihrem Fahrzeug zurück. Mit dieser Aussage warnt die Polizei immer wieder vor Diebstählen aus Pkw. Am Samstag, zwischen 15 und 16 Uhr, schlug ein Unbekannter die Beifahrerseite eines Daihatsu ein. Der Wagen stand in Neunkirchen auf dem Waldparkplatz „Eckwäldel“, die Handtasche der Mitfahrerin lag zuvor sichtbar im Fußraum der Beifahrerseite. Der Schaden der hierbei entstanden ist ist groß. Neben Bargeld wurde auch eine teure Gleitsichtbrille entwendet. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Mosbach, Telefon 06261 809-0, entgegen.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1