Polizei Berichte Region Neckar-Odenwald-Kreis vom 29.06.2019

Neckar-Odenwald-Kreis

Ravenstein: BAB A 81 – Mottorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Am Freitag, 28.06.2019, 17.15 Uhr, befuhr ein 46-jähriger Kradfahrer mit seiner Honda Goldwing die A 81 von Würzburg in Richtung Stuttgart, als er, auf Grund eines geplatzten Reifens am Hinterrad, die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen die Leitplanke prallte. Beim Sturz verlor der Kradfahrer seinen Helm und zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 3.500 Euro. Die A 81 musste zur Unfallaufnahme in Richtung Stuttgart bis 19.25 Uhr voll gesperrt werden.

Mudau: Pkw missachtet Vorfahrt – Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 18-jähriger Golffahrer befuhr am 28.06.2019, gegen 17.30 Uhr, die L585 von Schloßau kommend und wollte an der Kreuzung der L2311 diese geradeaus auf die K3919 in Richtung Hesselbach passieren. Beim Einfahren in den Kreuzungsbereich übersah er hierbei den von links auf der L2311 von Kailbach in Richtung Ernsttal fahrenden und vorfahrtsberechtigten Krad-Lenker. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Das Krad fuhr gegen die Fahrerseite des Pkw. Bei dem Unfall wurde der 44-jährige Kradlenker schwer verletzt. Er wurde nach der Erstbehandlung durch einen Notarzt und ein Rettungsteam mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Unfallaufnahme und die Reinigung der Fahrbahn wurden durch die Feuerwehr und die Straßenmeisterei unterstützt.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1