Polizei Berichte Region Stadt- und Landkreis Heilbronn 23.09.2017

KDogan / Pixabay Symbolbild

Heilbronn: Verletzter Fahrgast in Linienbus

Am Freitag, gegen 18.40 Uhr fuhr ein Linienbus auf der Busspur der Allee in Richtung Berliner Platz. Auf Höhe der Einmündung Schillerstraße bog ein neben dem Bus fahrender Pkw unvermittelt vom linken über den rechten Fahrstreifen der Allee nach rechts in die Schillerstraße ab, weshalb der Busfahrer stark abbremsen musste. Dadurch stürzte im Bus eine 66-jährige Mitfahrerin und zog sich so starke Rückenverletzungen zu, dass sie stationär im Krankenhaus behandelt werden musste.

Heilbronn-Böckingen: Fahrrad entwendet

Ein mit einem Spiralschloss gesichertes weißes Mountainbike entwendeten unbekannte Täter am Freitag zwischen 08.00 und 16.30 Uhr. Das Fahrrad war vom Besitzer an das Geländer des Rangierbahnhofs in der Eisenbahnstraße gekettet worden. Da das massive Spiralschloss offensichtlich durch eine Vielzahl von Schlägen mit einem Beil zerhackt wurde, gehen die Beamten des Polizeireviers Heilbronn-Böckingen davon aus, das dies nicht unbemerkt blieb. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heilbronn-Böckingen, 07131/204060 zu melden.

Heilbronn-Böckingen: Mehrfamilienhaus nach Rauchentwicklung geräumt

Am Samstagmorgen gegen 01.10 Uhr, kam es im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Großgartacher Straße zu einer massiven Rauchentwicklung. Durch die Feuerwehr wurden die Bewohner vorübergehend evakuiert, bis das Haus durchgelüftet worden war. Es stellte sich heraus, dass im Hausflur gelagerter Elektroschrott aus unbekannter Ursache Feuer gefangen hatte. Von den Bewohnern wurde niemand verletzt. Es entstand nur geringer Sachschaden.

PP Heilbronn

Bildergalerie vom Bauernmarkt Wertheim Sonntag 08.11.2015