Polizei Berichte Region Stadt- und Landkreis Heilbronn vom 13.06.2019

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Neckarsulm: Unfallflucht

Die Polizei sucht den Verursacher eines Unfalls am Mittwoch in Neckarsulm-Amorbach. Eine 28-Jährige parkte ihren Nissan Almera um 19 Uhr in der Lautenbacher Straße, im Bereich zwischen der Bordigheraallee und der Isarstraße. Als sie um 21.30 Uhr zurückkam, bemerkte sie ein erhebliche Beschädigungen an der linken Seite des Wagens. Die Polizei schätzt die Höhe des Sachschadens auf mindestens 3.000 Euro. Hinweise auf den Verursacher oder dessen Fahrzeug gehen an das Polizeirevier Neckarsulm, Telefon 07132 93710.

Heilbronn-Neckargartach: Einbrecher im Klo

Ein Erlebnis, das man nicht unbedingt braucht, hatte am Mittwochnachmittag ein Neckargartacher. Der 18-Jährige kam kurz vor 15 Uhr nach Hause und bemerkte, dass jemand in der Wohnung war. Dieser Unbekannte schloss sich, als der junge Mann die Wohnung betrat, in der Toilette ein. Als der Bewohner nach draußen ging, um durch das Klofenster zu schauen, flüchtete der Einbrecher aus der Toilette und kletterte durch das Fenster, durch das er in das Gebäude eingedrungen war, wieder ins Freie. Beute machte er keine. Die Polizei hofft, dass jemand in der Zeit zwischen 14 und 15.15 Uhr in der Straße Widmannstal in Neckargartach eine verdächtige Person gesehen hat. Hinweise gehen an die Kriminalpolizei Heilbronn, Telefon 07131 104-4444.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1