Polizei Berichte Region Stadt- und Landkreis Heilbronn vom 25.05.2019

lukasbecker / Pixabay Polizei

Heilbronn (ots)

Stadt- und Landkreis Heilbronn

Heilbronn: Öffentlicher Telefonsprecher beschädigt

Am frühen Samstagmorgen, 25.05.2019, gegen ca. 01.00 Uhr, ließen zwei scheinbar alkoholisierte Personen ihre Wut an einer öffentlichen Telefonstation aus. An der Kreuzung Südstraße / Urbanstraße riss einer der beiden Männer vom dortigen Fernsprecher den Telefonhörer vom Kabel ab und warf diesen in eine angrenzende Grünfläche. Ein Zeuge beobachtete die Tat und verständigte auch die Polizei. Der Zeuge verlor die beiden Männer dann jedoch aus den Augen. Seiner Beschreibung zufolge sollen beide Personen ca. 25 Jahre alt gewesen sein. Während einer der beiden Täter komplett dunkel bekleidet war, trug der andere eine dunkle Hose und ein helles Oberteil. Das Polizeirevier Heilbronn sucht weitere Zeugen des Vorfalls. Diese können sich unter der Telefonnummer 07131/104-2500 melden.

Zaberfeld: Bienenvölker entwendet

Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum zwischen Sonntag, den 19.05.2019 und Donnerstag, den 23.05.2019 im Gewann „Hasenhecke“ in Zaberfeld von einem Grundstück zwei Bienenvölker. Der Diebstahlsschaden wird vom Geschädigten mit insgesamt 800,- Euro angegeben. Täterhinweise liegen nicht vor.

 

 

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1