Polizei Berichte Region Stadt- und Landkreis Heilbronn vom 26.06.2019

fsHH / Pixabay Archivbild Polizeieinsatz

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Leingarten: Döner-Läden mit Eiern beworfen – Zeugen gesucht

Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag letzter Woche in dem Zeitraum zwischen 00 Uhr und 7.30 Uhr insgesamt drei Döner-Läden mit Eiern beworfen. Bereits vor wenigen Wochen wurde in Leingarten eine Shisha Bar mit Eiern beworfen, sodass Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro entstand. Sachbeschädigung ist nicht witzig sondern strafbar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen der Taten. Wer kennt die oder den Eierwerfer? Hinweise werden unter der Telefonnummer 07133 2090 vom Polizeirevier Lauffen entgegengenommen.

Heilbronn: Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, nachdem die Unfallursache nicht ganz klar ist. Am Dienstag, um circa 12.30 Uhr befuhr der 36-jährige Fahrer eines VW Caddys und der 33-jährige Fahrer eines Fiat 500 nebeneinander die Weinsberger Straße in Fahrtrichtung Einmündung Allee. Auf Höhe der Einmündung kam es zwischen den Fahrzeugen zur seitlichen Berührung, sodass an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro entstand. Da beide Unfallbeteiligten angeblich auf ihrer Spur gefahren sind, sucht die Polizei Zeugen die den Vorfall beobachten konnten. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07131 1042500 an das Polizeirevier Heilbronn zu wenden.

Eppingen: Einfach davon gefahren – Zeugen gesucht

Einfach weitergefahren ist ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug in dem Zeitraum zwischen Montag, 16.30 Uhr, bis Dienstag, 3.45 Uhr, in der Hauptstraße in Eppingen, nachdem er einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Toyota beschädigte. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von knapp 1.000 Euro auf der linken hinteren Seite. Dort konnten zudem grüne Lackspuren an dem weißen Toyota festgestellt werden. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07262 60950 an das Polizeirevier Eppingen zu wenden.

Wüstenrot-Stangenbach: Mann rennt nackt über ein Auto

Ein eher seltenes Bild präsentierte sich am Dienstagabend den Bewohnern von Stangenbach. Völlig unbekleidet rannte ein Mann den Gemeindeverbindungsweg von Wüstenrot in Richtung Stangenbach entlang. Ein entgegenkommender Pkw-Lenker war vermutlich verwundert und hielt an. Der Nackte sprang daraufhin auf die Motorhaube des Pkws, lief über das Dach und sprang hinten wieder herunter. Anschließend rannte er weiter. Durch weitere Meldungen von Zeugen konnte der Mann durch eine Polizeistreife in der Ortsmitte, mit Nadelzweigen vor dem Intimbereich bedeckt, antreffen und in Gewahrsam nehmen.

Nordheim: Kradfahrer schwer verletzt

Ein schwer verletzter Kradfahrer und Sachschaden in Höhe von knapp 8.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Dienstag, um circa 15.45 Uhr in Nordheim. Der 22-jährige Fahrer eines Sattelzuges befuhr die Lauffener Straße von Nordheim kommend in Fahrtrichtung Lauffen. Auf Höhe der Straße Schelmtal wollte der Fahrer links abbiegen und übersah hierbei den entgegenkommenden 16-jährigen Kradfahrer. Die Fahrzeuge kollidierten miteinander, sodass der 16-Jährige stürzte und schwer verletzt wurde. Er kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1