Polizei Wertheim : Aufgefundenes Pocketbike im Asylunterkunft – Eigentümer wird gesucht

Wem gehört dieses Pocketbike? Bild : Polizei

Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma in der Asylunterkunft in Wertheim schaute am Montagmittag leicht verwundert, als ihn ein Bewohner nach Werkzeug fragte. Er gab an, dass er Werkzeug benötige um etwas zu reparieren. Es stellte sich heraus, dass der Mann ein „Pocketbike“ welches er laut eigenen Angaben zuvor für 40 Euro gekauft hatte, reparieren wollte. Einen Kaufbeleg konnte er nicht vorweisen. Auch konnte der Bewohner nicht sagen wo genau er das Motorrad gekauft hatte. Dem Sicherheitsmann kam dies komisch vor, weshalb er die Polizei rief. Beim Eintreffen der Polizeibeamten befand sich der Bewohner jedoch plötzlich nicht mehr in der Unterkunft. Vor Ort ergaben sich für die Polizei keinerlei Hinweise wem das „Poketbike“ gehört. Das Motorrad ist rot-blau lackiert. Auf dem Tank ist in weißer Schrift die Marke Yamaha aufgeklebt (siehe Foto). Der rechtmäßige Eigentümer wird gebeten sich telefonisch mit dem Polizeirevier Wertheim, Telefon 09342 9189 40, in Verbindung zu setzen.