Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 25.11.2022 mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn


Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Heilbronn: 50.000 Euro Sachschaden bei Brand

Auf 50.000 Euro beläuft sich der Schaden eines Brandes am Mittwoch in Heilbronn-Böckingen. Vermutlich unsachgemäße Bauarbeiten an der Dämmung waren die Ursache für den Brand einer Dachgeschosswohnung in der Großgartacher Straße. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses bemerken das Feuer gegen 19.15 Uhr rechtzeitig und konnten die Wohnung verlassen. Die Feuerwehr konnte den Brand unter Kontrolle bringen. Die Löscharbeiten dauerten bis etwa 23 Uhr an.

Heilbronn: Autoräder gestohlen – Zeugen gesucht

Auf Backsteinen stellten Unbekannte in der Nacht auf Freitag einen Neuwagen in Heilbronn ab, als sie dessen Reifen abmontierten und stahlen. Zwischen 18 Uhr am Donnerstag und 9.20 Uhr am Freitag waren die Unbekannten auf dem Parkplatz eines Autohauses in der Lise-Meitner-Straße zugange. Sie montierten alle vier Räder im fünfstelligen Gesamtwert von einem SUV ab. Das Polizeirevier Heilbronn ermittelt und sucht Zeugen, die Hinweise auf die Diebe geben können oder die Tat sogar beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07131 74790 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon 07131 104 1012
E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*