Raubüberfall stellt sich als Trickdiebstahl heraus – Täter weiterhin flüchtig

Polizei

MILTENBERG. Bei einem Polizeieinsatz am heutigen Nachmittag in einem Geschäft in Miltenberg handelte es sich nicht wie zunächst angenommen um einen Raubüberfall sondern um einen Trickdiebstahl. Die beiden Täter sind weiterhin flüchtig. Die Ermittlungen führt die Polizeiinspektion Miltenberg.

 

Am Mittwochnachmittag betraten zwei Personen die Käthe-Wohlfahrt-Filiale in der Hauptstraße. Während einer der beiden Männer eine Verkäuferin ablenkte, bediente sich der andere an der Kasse. Anschließend flüchteten beide Männer mit mehreren hundert Euro Bargeld in Richtung Engelplatz.

Nach Eingang der Mitteilung bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken begaben sich umgehend mehrere Streifen zur Einsatzörtlichkeit. Die Fahndung verlief bislang ergebnislos.

Einer der beiden Männer kann wie folgt beschrieben werden:

  • etwa 25 Jahre alt
  • 170 cm groß
  • komplett dunkel gekleidet

 

Zeugen welche die beiden Täter beobachten konnten oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Miltenberg, Telefon 09371/945-0 in Verbindung zu setzen.

 

Bereits erstellte Pressemeldung

Miltenberg : 2 Täter – Aktuelle Fahndung nach Raubüberfall – Polizei sucht Zeugen 

 

 

PP Unterfranken

 

Bildergalerie FotoShooting – Making of – mit Hardy Krüger junior und BMW designten Denim Bike im Wertheim Village , 14.09.2017