Region Bayerische Polizei – E-Bike gegen Motorrad

30.05.2021, PP Unterfranken

PARTENSTEIN, LKR. MAIN-SPESSART. Am Samstagnachmittag kam es bei Partenstein zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Am Lindenbrunnen fuhr ein Senior mit seinem E-Bike auf die Bundesstraße ein und wollte in Richtung Partenstein abbiegen.

Hierbei übersah er einen vorfahrtsberechtigten 55-jährigen Motorradfahrer, welcher aus Partenstein kam und in Richtung Lohr a. Main fuhr. Der Motorradfahrer prallte mit voller Wucht gegen das Vorderrad des E-Bikes und kam anschließend zu Fall. Er schlitterte an der Böschungsmauer entlang und erlitt glücklicherweise keine lebendbedrohliche Verletzungen.

Auch der Senior mit seinem E-Bike hatte Glück im Unglück. Er stürzte auf die Straße und erlitt ebenfalls keine schweren Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Für die Unfallaufnahme musste die Bundesstraße ca. 2 Stunden beidseitig gesperrt werden. Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Die freiwillige Feuerwehr Partenstein und die Bergwacht Frammersbach unterstützen den Einsatz tatkräftig.

 

 

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*