Region Bayerische Polizei – Pkw rammt Lkw

25.08.2021, PP Unterfranken

ESTENFELD, LKR. WÜRZBURG. Am Dienstagmorgen kam es auf der B19 kurz vor der Autobahnauffahrt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw.

Ein 23-jähriger Audi-Fahrer wollte dabei auf die linke Fahrbahn wechseln, übersah dabei jedoch einen Lkw, welcher gerade überholte und fuhr diesen in die linke hintere Fahrzeugseite. Am Lkw wurde durch den Aufprall der Unterfahrschutz abgerissen, am Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro. Beide Fahrer blieben unverletzt. Aufgrund von austretenden Betriebsstoffen musste die Fahrbahn auf einer Länge von fast 140 Meter durch die Freiwillige Feuerwehr gereinigt werden.

Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei stellten die Beamten Alkoholgeruch beim Unfallverursacher fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,26 Promille. Auch ein durchgeführter Drogentest war positiv. Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Eine Strafanzeige und die Einziehung des Führerscheins sind nun die Folgen für den Pkw-Fahrer.

 

 

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*