Rentendebatte : Rente mit beinahe 70 – Unfug bleibt Unfug – Kommentar von Bernhard Walker

geralt / Pixabay

Freiburg (ots)

Die Debatte über die „Rente mit fast 70“ ist auch deshalb überflüssig, weil Schwarz-Rot die Altersgrenze für eine abschlagsfreie Rente schon auf 67 und damit deutlich angehoben hat. Die Schweden zeigen, wie es besser geht. Dort folgt die Regierung der Einsicht, dass viele Ältere nicht ganz aus dem Job raus wollen, sehr wohl aber etwas kürzertreten oder beruflich nochmal Neues wagen wollen. Diesen Freiraum hat die Regierung mit besonders flexiblen Übergangsregeln in die Rente eröffnet. Schweden erreicht so besser als Deutschland das wichtige Ziel – das Ziel, dass möglichst viele Ältere am Erwerbsleben teilhaben.

 

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012