Saarland – Aktuelle Meldungen – Tourismusförderung: 659.400 Euro für Kultur  

.

Saarland – Aktuelle Meldungen – Tourismusförderung: 659.400 Euro für Kultur
 


| Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitales und Energie
| Tourismusförderung

Wirtschafts- und Tourismusminister Jürgen Barke hat am Freitag, 25. November, dem Kulturforum Köllertal e. V. einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 659.400 Euro zur touristischen Aufwertung des Kultur- und Klimabahnhofs Püttlingen überreicht.

Wirtschaftsminister Jürgen Barke ist überzeugt, dass dadurch der Tourismus im Regionalverband Saarbrücken weiteren Antrieb erhält. „Der Kulturbahnhof Püttlingen ist ein kulturelles Highlight mit einer Strahlkraft weit über die Landesgrenzen hinaus. Es freut mich daher ganz besonders, dass der Verein weiter in die touristische Infrastruktur des Veranstaltungsortes investiert –  er leistet dadurch einen wichtigen Beitrag, um mehr Gäste ins Saarland zu locken und den Tourismus im Saarland zu stärken. Gerade für den Strukturwandelprozess sind Investitionen wichtig, um das Saarland zukunftsfähig aufzustellen.“

Der Verein plant die umfassende touristische Ertüchtigung des Veranstaltungsortes mit Seminarräumen. Das denkmalgeschützte Gebäude wird mit angemessener Medientechnik, Kühltechnik und Abwassertechnik aufgerüstet. Darüber hinaus erhält das Gebäude neue denkmalgerechte Fenster, einen Fassadenanstrich und es werden Teile der Außenanlagen erneuert. Hinzu kommt die notwendige Ausstattungsmöblierung, damit im Gebäude Tagungen und Konferenzen sowie kulturelle Veranstaltungen stattfinden können.

„Mit der Erweiterung und Modernisierung des Kulturbahnhofs trägt das Kulturforum Köllertal e.V. dazu bei, neue Besucher nach Püttlingen und damit ins Saarland zu locken. Dadurch wird der Tourismus gestärkt. Und genau dieser nachhaltige Ausbau des Tourismusstandortes Saarland ist ein zentrales Ziel der Politik unserer Landesregierung“, so Barke.

Das Land unterstützt die touristische Aufwertung des Kultur- und Klimabahnhofs mit 95% der förderfähigen Kosten aus Tourismusmitteln. Bereits 1999 hatte das Wirtschaftsministerium den Bahnhof Püttlingen als touristische Infrastruktureinrichtung erstmals gefördert. Die denkmalgerechte Restaurierung wurde mit dem Denkmalschutzpreis des Saarlandes ausgezeichnet.

„Der Bahnhof Püttlingen findet mit seinem Weg zum 1. klimaneutralen Industriedenkmal im Saarland auch bundesweites Interesse. So haben wir in der vorigen Woche den Bundeskulturpreis Applaus 2022 für Nachhaltigkeit erhalten. Durch die Klimaneutralität als erstes saarländisches Industriedenkmal erhält der Bahnhof Püttlingen ein Alleinstellungsmerkmal. Wir haben ein Konzept vorgelegt, um dieses Potential auch touristisch zu nutzen. Ich freue mich, dass das Land diese Idee aufgegriffen hat,“ sagte Clemens Sebastian, der Vorsitzende des Kulturforums Köllertal e. V.

 

Medienansprechpartner

Kathrin Fries
Pressesprecherin und Leiterin Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken

Original Quelle Saarland.de

Bilder Pixabay / Original Quelle

https://blaulicht-deutschland.de/vermisst-rebecca-reusch-wer-hat-die-15-jaehrige-zuletzt-gesehen-oder-kann-hinweise-geben/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*