Schussgeräusche , Ausländisches Kennzeichen – Verdächtige Wahrnehmungen im Waldgebiet

 

Eine verdächtige Wahrnehmung in Form von Schussgeräuschen machte ein Jagdpächter am Dienstagabend zwischen 21 und 22 Uhr im Bereich des Vockenbergs bei Grünsfeld und Kützbrunn. Als der Jagdpächter und seine Begleitung in Richtung der Geräuschquelle gingen, fiel ihnen im Wald ein weißer Mercedes-Benz Sprinter mit ausländischem Kennzeichen auf, welcher zügig davonfuhr. Da nicht auszuschließen ist, dass es sich um Wilderer gehandelt hat und ähnliche Wahrnehmungen bereits in der Vergangenheit gemacht wurden, bittet das Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341 8110, um Zeugenhinweise.