Schwerer Motorradunfall / E-Scooter einfach weggetragen / Lkw-Kennzeichenschild entwendet

Quelle: Pixabay.com

Berichte aus dem Hohenlohekreis

Niedernhall: Radlader übersehen und kollidiert

Glimpflich ist am Donnerstagmorgen ein Unfall zwischen einem Pkw und einem Radlader in Niedernhall ausgegangen. Eine 41-jährige VW-Fahrerin bog kurz nach 8 Uhr von der Torgasse in den Warrwiesenweg ein und übersah dabei wohl einen herannahenden Radlader. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem glücklicherweise weder die Frau im Caddy noch der 21-jährige Lenker des Radladers verletzt wurden. Der entstandene Sachschaden wird auf 3.300 Euro geschätzt.

Öhringen: E-Scooter einfach weggetragen – Zeugen gesucht

Zu einem frechen Diebstahl kam es Freitagnacht in Öhringen. Zwischen 0.30 und 1 Uhr wurde ein E-Scooter vom Parkplatz der Stadthalle in der Buchenstraße, den sein 24-jähriger Eigentümer dort abgestellt hatte, entwendet. Ein Unbekannter hob den Scooter einfach hoch und trug ihn weg, als gehöre er ihm. Der Wert des Diebesguts ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise an das Polizeirevier Öhringen unter Telefon 07941 9300.

Neuenstein: Lkw-Kennzeichenschild entwendet – Zeugen gesucht

Am Sonntagmorgen kam es zu einem Kennzeichendiebstahl in Neuenstein. Kurz vor 8 Uhr montierte ein Unbekannter das hintere Kennzeichenschild eines Pferde-Transporters ab, der im Bereich der Hochfeldstraße abgestellt war. In diesem Zusammenhang wird ein ca. 40 – 60 Jahre alter, schlanker Mann gesucht. Er soll dunkel gekleidet und mit einem schwarzen Fahrrad unterwegs gewesen sein, an dem auffällige, blaue Satteltaschen angebracht waren. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Öhringen unter Telefon 07941 9300 entgegen.

Amrichshausen: Fahrraddiebstahl aus Garage aufgeklärt

Nach umfangreichen Ermittlungen konnte der Diebstahl eines Fahrrads aus einer Amrichshausener Garage aufgeklärt werden. Das E-Bike der Marke KTM war bereits am 14.09.2021, kurz nach 1.30 Uhr, aus einer Garage im Pfauenweg entwendet worden. Es hatte einen Wert von rund 3.500 Euro. Die Ermittlungen führten zu einer 52-jährigen Tatverdächtigen, deren Wohnung am Donnerstag durchsucht wurde. Das E-Bike hatte sie versteckt, es konnte von Beamten sichergestellt werden. Sie erwartet nun eine Anzeige.

Ingelfingen: Schwerer Motorradunfall

Ein schwerer Motorradunfall ereignete sich am Donnerstagabend bei Ingelfingen. Ein 54-jähriger Kawasaki-Fahrer war gegen 17.30 Uhr auf der Landesstraße 1022 von Hermuthausen nach Jagstberg unterwegs. Nachdem er bereits einen Pkw überholt hatte, setzte er auf Höhe der Abzweigung Weldingsfelden, vor einer Rechtskurve, erneut zum Überholen an. Er wollte an einem Lkw vorbei und übersah dabei offensichtlich einen entgegenkommenden Pkw. Die Lenkerin des Pkw reagierte geistesgegenwärtig und wich nach rechts in den Grünstreifen aus. Dem Motorradfahrer blieb somit genügend Platz, um zwischen Lkw und Pkw hindurchzufahren. Er kollidierte danach allerdings mit einem weiteren, entgegenkommenden Pkw. Die 22-jährige Audi-Fahrerin konnte dem Kraftrad nicht mehr ausweichen. Der Fahrer stürzte mit seiner Kawasaki und schlitterte über die Fahrbahn. Er erlitt schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Lenkerin des Audi wurde leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 9.000 Euro geschätzt.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*