Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 – Drei Lkws beteiligt – Eine Person schwer verletzt

Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 – Drei Lkws beteiligt – Eine Person schwer verletzt

GOLDBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der A3 ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem mehrere Fahrzeuge beteiligt waren. Ein Lkw-Fahrer wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach.

 

Etwa gegen 13:50 Uhr kam es in der Einhausung der A3 bei Goldbach in Fahrtrichtung Nürnberg aus noch ungeklärter Ursache zu einem Auffahrunfall, an dem insgesamt drei Lkws beteiligt waren. Ein 43-jähriger Lkw-Fahrer wurde durch den Aufprall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geborgen werden. Der Mann kam schwer verletzt mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus.

Ein weiterer Lkw-Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

Die A3 in Richtung Nürnberg war nach dem Unfall für die Dauer von einer Stunde vollgesperrt. Es kam hierdurch zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach. Die Streifen wurden an der Unfallstelle durch die örtlichen Feuerwehren unterstützt.

PP Unterfranken