SPD will stärkere Förderung der Stahlindustrie – Ohne Hilfe könnten bald die Lichter ausgehen

Düsseldorf (ots)

Die SPD im Saarland hat eine stärkere Förderung der deutschen Stahlindustrie als Antrag an den SPD-Bundesparteitag auf den Weg gebracht. „Helfen wir der Stahlindustrie nicht, könnten bald die Lichter ausgehen“, sagte die Landesparteichefin und Vize-Ministerpräsidentin Anke Rehlinger der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Montag). So ambitioniert wie die Regierung den Klimaschutz angehe, müsse sie nun auch der Industrie helfen, Zukunftsimpulse umsetzen zu können. Die Bundesregierung wird in dem Antrag aufgefordert, ein milliardenschweres Programm für den sozial-ökologischen Umbau der Industrie aufzulegen.

 

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012