Spitzenkoch Eckart Witzigmann kritisiert deutsches Ernährungsverhalten

TheAngryTeddy / Pixabay


Rheinische Post:

Düsseldorf (ots) – Spitzenkoch Eckart Witzigmann kritisiert den Umgang der Deutschen mit Lebensmitteln. „Wir geben eindeutig nicht zu wenig, sondern zu viel Geld für Essen aus“, sagte der 77-Jährige der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Montag). Wer nur auf den Preis der Dinge schaue, der sehe zu wenig, so Witzigmann weiter. „Gutes Essen mit nachhaltigen Produkten ist absolut keine Frage des Preises, sondern des Verhaltens.“ Auch aus Gries und Linsen ließen sich wunderbare Gerichte kochen.

www.rp-online.de

 

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012