Stadt Wertheim : A3 Autobahnausbau geht nach Winterpause weiter – Aktuelle Informationen , Sperrungen

WerbePartner Nachrichten

Gastronomie

Gastro Tipp : Schlemmer Express Wertheim – Bestes Döner Kebab , Burger und vieles mehr seit über 20 Jahren

  Anzeige Schlemmer Express Wertheim Eichelgasse 3 in der FußgängerZone , nur ca. 10m vom Marktplatz entfernt.   Öffnungszeiten : Montags – Samstags 10:30 Uhr bis 20:00 Uhr , Sonntags  11:00 Uhr bis 20:00 ( […mehr]

Gastronomie

Schlemmer Express Wertheim – Hamburger 4,-Euro und Cheeseburger 4,50 Euro – Super Lecker aus 100 g bestem Rindfleisch

Anzeige Gastro Tipp : Schlemmer Express Wertheim – Bestes Döner Kebab , Burger und vieles mehr seit über 20 Jahren HamBurger     4,- Euro CheeseBurger 4,50 Euro Info : Abgebildete Bilder sind immer Original Bilder […mehr]

Gastronomie

Gastro Tipp : Pizza Pasta Express – Wertheim-Hofgarten Am Bildacker 29 , Liefer- und Abholservice

Anzeige Nach über 3 Monaten Umbauzeit ist Pizza Pasta Express Wertheim ca. 1 km nach Wertheim-Hofgarten Am Bildacker 29 , in größere und moderne Räume Umgezogen.Das Team vom Pizza Pasta Express freut sich auf Ihren […mehr]

Autobahnausbau geht nach Winterpause weiter

Aktuelles Teilstück soll bis November fertig sein

Nach etwa zweimonatiger Winterpause gehen die Bauarbeiten zum sechsspurigen Ausbau der Autobahn A 3 ab Montag, 13. Februar, weiter. Der Schwerpunkt liegt auf dem Abschnitt westlich der Anschlussstelle Marktheidenfeld bis zur Mainbrücke Bettingen. Darüber informiert die Autobahndirektion Nordbayern.

Auf diesem Streckenabschnitt werden bis Donnerstag, 16. Februar, die Voraussetzungen für die neue Bauverkehrsführung auf der bereits 2016 fertiggestellten Richtungsfahrbahn Nürnberg geschaffen. Mit Gelbmarkierung und Schutzeinrichtungen werden jeweils zwei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Frankfurt und Nürnberg eingerichtet.

In der Nacht auf Dienstag, 21. Februar, werden die Fahrstreifen in Fahrtrichtung Frankfurt auf die Richtungsfahrbahn Nürnberg umgelegt. Damit verbunden sind kurzzeitige Sperrungen einzelner Fahrstreifen, allerdings ohne Vollsperrung des Autobahnabschnittes.

Nach der Verkehrsumlegung auf die Richtungsfahrbahn Frankfurt beginnt dann der Ausbau der Richtungsfahrbahn Frankfurt. In den nächsten neun Monaten werden insgesamt sechs Unterführungsbauwerke, der nördliche Abschnitt der Anschlussstelle Marktheidenfeld und die circa 7,3 Kilometer Richtungsfahrbahn hergestellt.

Im November 2017 sollen die Arbeiten an dem sechsspurig ausgebauten Teilstück der A3 abgeschlossen und der Abschnitt für den Verkehr freigegeben werden.

Im nachgeordneten Straßennetz sind weiterhin die Kreisstraßen MSP 32 (Michelrieth – Kredenbach), MSP 31 (Michelrieth– Altfeld), die B 8 / St 2315 (Kreuzwertheim – Altfeld) und die MSP 36 (Triefenstein – Lengfurt) für den Verkehr nutzbar. Die MSP 31 (Michelrieth – Altfeld) wird voraussichtlich vom 14. bis 27. März für Brückenabbrucharbeiten vollständig gesperrt. Der Neubau des Unterführungsbauwerkes erfolgt unter Aufrechterhaltung einer einspurigen Verkehrsführung mit Lichtsignalregelung.

Aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Autobahndirektion Nordbayern gibt es unter www.abdnb.bayern.de/autobahndirektion.

Stadtverwaltung Wertheim