Stadtverwaltung Wertheim : Vorbereitung für den Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ 2016

Teilnehmer bei „Jugend musiziert“ präsentieren sich

Die Wertheimer Teilnehmer des 53. Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ 2016 stellen ihr Programm vor. Vorbereitungskonzerte veranstaltet die städtische Jugendmusikschule am Mittwoch und Freitag, 13. und 15. Januar, jeweils um 19 Uhr im Barocksaal des Rathauses. Der Regionalwettbewerb wird in diesem Jahr am Samstag und Sonntag, 23./24., sowie am 30./31. Januar in Schwäbisch Hall ausgetragen.

Zum ersten Vorbereitungskonzert am Mittwoch, 13. Januar, in Wertheim musizieren Schülerinnen in den Wertungen Streichinstrument (Violine und Kontrabass) sowie Harfen-Ensemble. Zum ersten Mal nimmt in Wertheim ein Harfen-Trio am Wettbewerb teil. Wertheim ist eine der wenigen Musikschulen in der Region, an der Harfen-Unterricht seit vielen Jahren erteilt wird. Dank der Unterstützung des Fördervereins der Musikschule konnte die Harfenklasse weiter ausgebaut werden.

Am Freitag, 15. Januar, können sich Fans des Pop- und Rock-Gesangs auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Sieben Sängerinnen der Jugendmusikschule tragen ihre Wettbewerbs-Programme vor, sie treten in der Wertung Pop-Gesang an. Die Lieder werden mit Klavier- oder Gitarren-Begleitung vorgetragen sowie a capella oder mit Playback. Eine Teilnehmerin hat ein eigenes Lied komponiert, mehrere Teilnehmerinnen müssen im Rahmen des Wettbewerbs eigene Improvisationen einbringen.

Der Eintritt zu den Vorbereitungskonzerten ist frei.

Stadtverwaltung Wertheim