„Süße Früchtchen“ locken auf den Wertheimer Wochenmarkt

romanov / Pixabay

Aktionstag „Markt & Meer“ mit Gastständen

Mit dem Sommer beginnt auch die Zeit, in der die süßen Früchte reifen. Passend dazu steht der nächste Samstag der Veranstaltungsreihe „Markt & Meer“ am 1. Juli unter dem Motto „Süße Früchtchen“. Von 8 bis 14 Uhr bieten die Stamm-Markthändler auf dem grünen Markt kulinarische Genüsse und Gaststände ergänzen das vielfältige Angebot.

Helga´s Backstube bietet fruchtige Muffins und Obstkuchen an. Mit Süßlupinenkaffee und Falafeln wird der Biolandhof Klein den Wochenmarkt mit etwas ganz Besonderem bereichern. Der Förderverein der Wertheimer Tafel erhofft sich regen Zuspruch zu selbstgebackenem Kuchen und Kaffee. Alle Freunde der türkischen Küche können sich auf die Spezialitäten vom Sportverein Türkgücü freuen. Beim Tageselternverein Main-Tauber-Kreis können sich die kleinen Wochenmarktbesucher schminken lassen. Wieder dabei ist die Familie Jessberger von „Jessys Kraut und Rüben“ mit frischem Obst und Gemüse. Der Verein „Paul e. V.“ aus Kreuzwertheim präsentiert farbenfrohe Körbe für den Wochenmarkteinkauf und Klaus Malek stellt wie immer seine dekorativen Holzarbeiten vor.

Die Aktion „Markt & Meer“ findet ergänzend zum Wertheimer Wochenmarkt statt. Jeweils am ersten Samstag des Monats steht der Wochenmarkt  unter einem kulinarischen Motto. Die Reihe wird mit folgenden Aktionstagen fortgesetzt:

  • 5. August: Sommer in der Stadt
  • 2. September: Mediterranes
  • 7. Oktober: Goldener Herbst
  • 4. November: Ente gut – alles gut
  • 2. Dezember: Schokolade zum Frühstück

Stadtverwaltung Wertheim