Deutschland

▷ Union hält AfD-Strafmaßnahmen für „Augenwischerei“

25.11.2020 – 13:12 Saarbrücker Zeitung SaarbrückenSaarbrücken (ots) Die Strafmaßnahmen der AfD-Fraktion für zwei ihrer Abgeordneten wegen der Beteiligung an den Störaktionen im Bundestag sind nach Ansicht der Union unzureichend. Parlamentsgeschäftsführer Patrick Schnieder (CDU) sagte der […mehr]