Uncategorized

Schauspieler Edgar Selge: „Ich verurteile niemanden, der seine Angst vor Migranten artikuliert“

NOZ: Osnabrück (ots) – Edgar Selge: „Ich verurteile niemanden, der seine Angst vor Migranten artikuliert“ Schauspieler spielt in ARD-Verfilmung von Houellebecqs Roman „Unterwerfung“, der eine Islamisierung Europas thematisiert – Die äußere Verwahrlosung des Schriftstellers sieht […mehr]

Gesundheit

Wertheim : Welche Ängste meines Kindes sind normal? – Rat und Hilfe in der Reihe „Elternkompass“

Die Reihe „Elternkompass: Kinder begleiten, Kinder fördern“ widmet sich am Mittwoch, 7. März, dem Thema „Wenn mein Kind Angst hat“. Angesprochen sind Eltern von Kindern im Alter von drei bis zehn Jahren. Referent ist Dr. […mehr]

Deutschland

Dank guter Geschäfte rund um die Sicherheit – Sicherheitsfirma Kötter erzielt 2017 Umsatzrekord – 18.600 Mitarbeiter

WAZ: Sicherheitsfirma Kötter erzielt 2017 Umsatzrekord Essen (ots) – Dank guter Geschäfte rund um die Sicherheit hat die Essener Unternehmensgruppe Kötter im vergangenen Jahr einen neuen Umsatzrekord erzielt. Wie die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ, Montagausgabe) […mehr]

Deutschland

Angst und Paranoia – Reaktion von Donald Trump auf den Anschlag in New York

Neue Westfälische (Bielefeld): Reaktion von Donald Trump auf den Anschlag in New York Der Präsident schürt Paranoia Dirk Hautkapp, Washington 02.11.2017 – 20:00 Bielefeld (ots) – Katastrophen zu politisieren, Öl ins nationale Selbstgespräch zu gießen […mehr]

Nachrichten

Stadt Wertheim : „Wenn mein Kind Angst hat“ – Thema in der Reihe Elternkompas

„Wenn mein Kind Angst hat“ Thema in der Reihe Elternkompass Die Reihe „Elternkompass: Kinder begleiten, Kinder fördern“ befasst sich am Mittwoch, 23. November, mit dem Thema „Wenn mein Kind Angst hat“. Das Angebot richtet sich […mehr]

Nachrichten

Polizei-News für MSP , Region Mainfranken , Unterfranken und Rhön , 12.07.2016

Rascher Fahndungserfolg nach Raub auf Tankstelle – Tatverdächtige in Untersuchungshaft Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg vom 12.07.2016 GOLDBACH, LKR. ASCHAFFENBURG, BAYREUTH UND CHEMNITZ. Einen raschen Fahndungserfolg kann die Polizei nach dem […mehr]

Nachrichten

Angsttherapie ? – Wertheimer OB Mikulicz ermuntert Bürger zu Mitarbeit, Kontakt und Begegnung

„Ein gutes soziales Klima haben wir selbst in der Hand“ Das gestörte Sicherheitsempfinden in der Nachbarschaft der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge (Lea) stand am Donnerstabend Im Mittelpunkt der gemeinsamen Sitzung der Stadtteilbeiräte Reinhardshof und Wartberg. Rund […mehr]

Nachrichten

Bürger schildern ihre Erfahrungen mit der Lea Wertheim – Diffuses Unbehagen, kaum konkrete Vorfälle

Die Polizei muss mehr Präsenz zeigen. Diese Hauptforderung durchzog den Diskussionsteil der gemeinsamen Sitzung der Stadtteilbeiräte Reinhardshof und Wartberg, die am Donnerstagabend im Begegnungscafé der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes für Flüchtlinge (Lea) stattfand. Streifenwagen sollten an […mehr]

Nachrichten

Olaf B. , Leiter des Polizeireviers Wertheim : „In Wertheim kann man nach wie vor gut und sicher leben.“

„In Wertheim kann man nach wie vor gut und sicher leben.“ Das sagte Olaf Bamberger, Leiter des Polizeireviers Wertheim, gestern Abend im Gemeinderat.“ Nochmals stellte er klar, dass die Polizei nicht auf Gerüchte oder auf […mehr]

Nachrichten

Oberbürgermeister Stefan Mikulicz ergreift nach Demo vom Sonntag die Initiative

Berechtigte Ängste und Sorgen ernst nehmen, zuhören, miteinander reden – Oberbürgermeister Stefan Mikulicz ergreift nach der Kundgebung am Sonntag die Initiative. Voraussichtlich schon am Mittwoch will er eine Vertretung der Initiatoren der Kundgebung zu einem […mehr]

Nachrichten

Demonstration heute Nachmittag im Wertheimer Rathaushof : Angst war Hauptthema

„Angst“ war wohl der am häufigsten genannte Begriff bei der Demonstration heute Nachmittag im Rathaushof. Rund 400 Menschen hatten sich nach Polizeiangaben zusammen gefunden, erkennbar überwiegend russlanddeutscher Abstammung. In mehreren Redebeiträgen wurde für die Stadtteile […mehr]