Deutschland

Bundesregierung will bundesweit Anlaufstellen für antisemitische Vorfälle schaffen

Rheinische Post: Düsseldorf (ots) – Die Bundesregierung will bundesweit in allen großen Städten Anlaufstellen für antisemitische Vorfälle schaffen, die unterhalb der Strafbarkeit liegen. „Es darf in der Gesellschaft keine Gleichgültigkeit gegenüber antisemitischen Übergriffen herrschen. Deshalb […mehr]

Blaulicht

Jüdische Gemeinde Berlin: Urteil gegen 19-Jährigen wegen antisemitischen Übergriffs ist ein »schlechter Witz«

neues deutschland: Berlin (ots) – Der Antisemitismusbeauftragte der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Sigmount Königsberg, hat das Urteil gegen einen 19-Jährigen wegen eines antisemitischen Übergriffs auf zwei Kippa tragende Männer als »schlechten Witz« bezeichnet. »Ich hätte […mehr]

Deutschland

Berlin trägt Kippa – Sind Bedenken der AfD gegen Antisemitimus eher Krokodiltränen ? – Kommentar der Redaktion

Pressemitteilung AfD – Berlin trägt Kippa Berlin (ots) – Die AfD begrüßt die Aktion „Berlin trägt Kippa“. Der stellv. Bundesprecher sowie Berliner Landes- und Fraktionsvorsitzende Georg Pazderski erklärte dazu: „Wir rufen alle auf, morgen an […mehr]