Deutschland

▷ Covestro zahlt 600.000 Euro Bußgeld und äußert sich zu Apollo-Offerte

28.10.2020 – 04:00 Rheinische Post Düsseldorf (ots) Der Chemiekonzern Covestro will einen Bußgeld-Bescheid der Finanzaufsicht Bafin über 600.000 Euro akzeptieren. „Wir haben einen 2017 angekündigten Aktienrückkauf ordentlich abgewickelt. Doch Covestro hat leider zu spät gemeldet, […mehr]