Deutschland

▷ Linnemann: Autoindustrie hatte in den letzten Jahren kein Problem mit Gewinnen

07.05.2020 – 18:29 Neue Westfälische (Bielefeld) Bielefeld (ots) Bielefeld. Der stellvertrende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Carsten Linnemann, sieht die aktuell diskutierte Autokaufprämie kritisch. „Die Abwrackprämie war seinerzeit schon ein Strohfeuer“, sagte der Vorsitzende der Mittelstandsvereinigung der […mehr]

Deutschland

▷ DIW-Chef Fratzscher unterstützt Staatshilfen für Autoindustrie

30.04.2020 – 00:00 Rheinische Post Düsseldorf (ots) Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, plädiert für Staatshilfen für die Automobilindustrie im Rahmen eines allgemeinen Konjunkturprogramms. „Die Automobilbranche ist für die deutsche Wirtschaft […mehr]

Deutschland

▷ Autoexperte Dudenhöffer lehnt Staatshilfe nur für Autoindustrie ab

29.04.2020 – 12:31 Rheinische Post Düsseldorf (ots) Der Duisburger Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer hat spezielle staatliche Hilfen nur für die Autoindustrie abgelehnt. „Die Bundesregierung muss nicht auf jeden Ruf der Autoindustrie nach speziellen Subventionen gleich reagieren“, […mehr]

Deutschland

▷ Auto-Industrie fehlt der Mut / Kommentar von Dominik Bath zur IAA-Vergabe

03.03.2020 – 22:07 BERLINER MORGENPOST Berlin (ots) Kurzform: München ist die sichere, vorhersehbare Variante: Die Autoindustrie ist in der Stadt verwurzelt. Proteste sind angesichts von mehreren Hunderttausend Beschäftigten bei bayrischen Herstellern und Zulieferern kaum zu […mehr]

Deutschland

terre des hommes : Zum Internationalen Tag gegen Kinderarbeit am 12. Juni: In der Autoproduktion steckt Kinderarbeit

Osnabrück (ots) – Das Kinderhilfswerk terre des hommes macht anlässlich des Internationalen Tages gegen Kinderarbeit auf die Ausbeutung von Kindern beim Abbau des Minerals Mica (dt. »Glimmer«) aufmerksam. Mica wird in der Auto-, Elektronik- und […mehr]

Deutschland

Trotz Dieselkrise und schlechter Luft – Autoindustrie setzt bei Patenten weiter auf Benziner und Diesel

Saarbrücker Zeitung: Saarbrücken (ots) – Trotz Dieselkrise und schlechter Luft in den Innenstädten setzt die Autoindustrie offenbar weiter auf den klassischen Verbrennungsmotor. Wie die „Saarbrücker Zeitung“ (Dienstag) unter Berufung auf Zahlen des Deutschen Patent- und […mehr]