Deutschland

Tierschutzbund: Handel muss Schluss machen mit Billigwerbung für Fleisch

Osnabrück (ots) – Verband begrüßt einheitliche Kennzeichnung – Schröder: Mindeststandard ungenügend Osnabrück. Der Deutsche Tierschutzbund hat die Ankündigung großer deutscher Supermarktketten begrüßt, künftig Haltungsbedingungen der Tiere einheitlich auf Fleischverpackungen kennzeichnen zu wollen. Verbandspräsident Thomas Schröder […mehr]