Blaulicht

Wertheim: Wertheim Village – Über 2.000 Euro Sachschaden – Verursacher geflüchtet – Zeugen gesucht

  Die Polizei sucht einen Unfallflüchtigen, der am Donnerstagnachmittag Sachschaden in Höhe von über 2.000 Euro hinterließ. Eine 31-Jährige parkte ihren BMW X3 kurz nach 16 Uhr auf dem Parkplatz von Wertheim Village am Almosenberg. […mehr]

Blaulicht

Wertheim : Unfallverursacher schnell ermittelt – Es war ein BMW Fahrer

Obwohl der Fahrer eines BMW von der Unfallstelle flüchtete, wurde er noch am selben Morgen ermittelt und nun zur Anzeige gebracht. Am frühen Ostermontagmorgen, zwischen 3.30 und 4 Uhr, krachte ein Fahrzeug in der Dietenhaner […mehr]

Blaulicht

MSP : Blaulicht missbräuchlich verwendet – Strafanzeige wegen Amtsanmaßung

BISCHBRUNN, LKR. MAIN-SPESSART. Ein 22-jähriger BMW-Fahrer hatte es am Freitagabend gegen 18:50 Uhr offensichtlich etwas eiliger. Ein Verkehrsteilnehmer meldete ein Fahrzeug, welches sich mit Blaulicht hinter der Windschutzscheibe „freie Bahn“ verschaffte.   Der Mitteiler hatte […mehr]

Blaulicht

BMW im Wert von 40.000 Euro entwendet – Wer hat Verdächtiges beobachtet ?

MARKTBREIT, LKR. KITZINGEN. In der Nacht zum Freitag hat ein Unbekannter einen weißen BMW 435 xDrive im Wert von geschätzten 40.000 Euro entwendet. Die Kriminalpolizei Würzburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen und hofft dabei […mehr]

Bilder 2017

Bildergalerie FotoShooting – Making of – mit Hardy Krüger junior und BMW designten Denim Bike im Wertheim Village W-Bettingen , 14.09.2017

FotoShooting – Making of – mit Hardy Krüger junior im Wertheim Village Die exklusive Präsentation des in Partnerschaft mit BMW designten Denim Bike  am 14. September im Wertheim Village. Dafür wurde eine BMW R NineT […mehr]

Deutschland

Skandal Absprache-Kartell der Autohersteller erfordert Sofortmaßnahmen der Bundesregierung

Berlin: Vor dem Hintergrund der Enthüllungen des Magazins „Der Spiegel“ bezüglich eines mutmaßlichen Absprachekartells der Autohersteller BMW, Daimler, Ford, Porsche und Volkswagen forderte der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) politische Konsequenzen. Der BUND-Verkehrsexperte […mehr]